Um einen Whistleblower zu interviewen, reist Journalistin Rommy Kirchhoff nach Brüssel. Paul Holthaus, Lobbyist im Auftrag des Agrarkonzerns Norgreen Life Inc., ist bereit, über die Hintergrundverhandlungen zu TTIP zu berichten. Kaum geht das brisante Interview los, wird Rommy aus dem Hotelzimmer gelockt und überwältigt. Als sie wieder zu sich kommt, fehlt von dem Informanten jede Spur. Für ihre Chefredakteurin Karin Berger gibt es keinen Zweifel, dass hinter all dem Lilian Norgren steckt, CEO von Norgreen Life Inc. Denn die hat kein Interesse daran, dass Holthaus Enthüllungen publik werden. Rommy bemerkt, dass sie inzwischen abgehört und überwacht wird. Offensichtlich ist noch jemand hinter dem belastenden Material her, das Holthaus irgendwo versteckt hat.