Über dem Nationalpark gewittert es, ein Paraglider wird kurz vor seinem Absprung von einem Blitz getroffen. Lukas und Tim waren in der Nähe und haben das Geschehen beobachtet. Unverzüglich rufen sie Jonas um Hilfe. Der Mann kann gerettet werden und kommt kurz danach im Krankenhaus wieder zu sich. Doch er kann sich an nichts erinnern. Jonas begibt sich auf Spurensuche und findet heraus, dass es sich bei dem Paraglider um Daniel Körner handelt, der in Pirna als Spediteur arbeitet. Kurz vor seinem Unfall hat er seine Frau Nadine und seine Tochter Vicky verlassen. Jonas muss Daniel dessen Lebensumstände schonend beibringen, weil sonst ein Schock droht. Also nimmt er den Unternehmer kurzerhand zu sich auf dem Waldek-Hof, wo es nach kurzer Zeit zwischen Rike und Daniel zu knistern beginnt. Doch schon bald einige von Daniels Erinnerungen zurückkommen…