Estland – weisse Nächte an der Ostsee. Estland – das Land im Nordosten Europas steht für weite Wälder, keltische Traditionen und inzwischen auch für High-Tech Innovationen junger Start-Ups. In den sogenannten „weissen Nächten“ ist das ganze Land in Aufruhr, um mit nordischen Ritualen und gigantischen Freudenfeuern die Mittsommernacht zu feiern. Aber auch sonst wird das Traditionelle zelebriert: In der Hauptstadt Tallinn, mit der am besten erhaltenen Altstadt Europas, ist eine Tradition ein geradezu unverzichtbares Muss: Hoch oben auf den Dächern schaffen es schwindelfreie Schornsteinfeger die bis zu 800 Jahre alten Gemäuer vor Feuersbrünsten zu bewahren. Auf der Insel Kihnu geht es urig zu- denn hier herrscht das letzte Matriarchat Europas, heisst: Allein die Frauen haben das Sagen.