Rimini – Comeback einer Urlaubslegende. Rimini- schon der Name weckt bei vielen Deutschen glückliche Urlaubs-Erinnerungen: VW-Käfer, die über den Brenner gemütlich Richtung Süden, Richtung Adria zockeln, dazu der Geruch von frischer Pasta, knuspriger Pizza, Sonnenmilch und Meerwasser. Nicht mehr und nicht weniger, so sah für viele Deutsche lange Zeit der perfekte Urlaub aus, „la deutsche Vita“, nur wenige Autostunden entfernt. Doch dann wurden die Flüge günstiger, Mallorca und andere Reiseziele verdrängten den inzwischen in Verruf geratenen „Teutonengrill“, das einst so beliebte Rimini war plötzlich nicht mehr angesagt. Inzwischen ist auch diese Phase überwunden, Touristenverbände sprechen aktuell von einem Comeback der Urlaubslegende. Ein Grund: In Zeiten, in denen die Verunsicherung durch Terroranschläge und politische Konflikte zunimmt, zieht es viele Touristen wieder zu sicheren und altbekannten Urlaubsorten.