In der Schweiz befinden sich mehr als 50 Viertausender, die sich vor allem in der Gegend zwischen Berner Oberland und Wallis befinden. Dort liegen auch die meisten der über 1.500 Gletscher, darunter der Aletsch, der längste Alpengletscher und beeindruckendes Weltnaturerbe der UNESCO. Die Landschaften der Schweiz mit ihren imposanten Gebirgszügen wie dem Eiger, dem Monte Rosa und dem berühmten Matterhorn sind ein Paradies für Wanderer, Bergsteiger und Skifahrer und machen das Land zu einem der begehrtesten Ziele für Reisende aus aller Welt.