Pro Jahr reisen rund zwei Millionen Besucher nach Malta. Neue Rekorde kündigen sich an, nachdem die Hauptstadt Valletta 2018 Kulturhauptstadt Europas war. Kein Wunder, denn trotz der geringen Grösse – das komplette Archipel ist gerade einmal so gross wie München – jagt ein Superlativ den nächsten. 7’000 Jahre Menschheitsgeschichte haben beeindruckende Spuren hinterlassen. Wer weiss schon, dass die ältesten freistehenden Bauwerke dieser Welt auf Malta stehen? Es sind Tempel, 2’000 Jahre älter noch als Stonehenge oder die Pyramiden von Gizeh.