Karneval, die Christusstatue und den Zuckerhut kennt jeder. Auch die Copacabana und Ipanema haben Rio weltberühmt gemacht. Aber wer weiss schon, was das Leben der Menschen in der zweitgrössten Metropole Brasiliens so besonders macht? Zum einen natürlich das Klima: Eine Stadt, in der das ganze Jahr über Sommer herrscht. Es ist also kein Wunder, wenn die Cariocas – so heissen die Einwohner Rios – den Strand als ihr Wohnzimmer bezeichnen. Mehr als 50 Kilometer Chill-Out-Zone mit feinstem weissen Sand zum Surfen, Flirten, Sonnenbaden, Sehen und Gesehen werden „Grenzenlos – Die Welt entdecken“ erkundet die Cidade Meravilhosa – und trifft auf Menschen, die ihren besonderen Lifestyle prägen. Denn Carioca bedeutet nicht nur Einwohner zu sein, sondern auch eine bestimmte Haltung zum Leben.