Dr. Peter Sander traut sich nicht zu, die gestürzte Braut Samantha zu operieren, die mit gebrochenem Halswirbel in der Klinik liegt. Er ruft einen alten Studienkollegen zu Hilfe, der die Operation erfolgreich durchführen kann. Als Hofmann seinem Freund Hans die gute Nachricht überbringt, will der sich gerade den Revolver an die Schläfe setzen. Dabei erfährt der Arzt, dass Hans am Sturz der Braut nicht ganz unbeteiligt war.