Die Berge üben seit jeher eine große Faszination und starke Anziehungskraft auf die Menschen aus – so auch auf die Krankenschwester Astrid Jung, die jedes Jahr drei Wochen als Magd auf einem Bauernhof verbringt. Den Zustand der Berge, genauer der Gletscher, kontrolliert die Glaziologin Andrea Fischer. Ihre Expeditionen sind mühselig und gefährlich, aber auch essentiell, um den Rückgang des Eises aufgrund des Klimawandels zu dokumentieren. Brigitte Niederkofler ist in den Bergen unterwegs auf der Suche nach besonderen Pflanzen: Ihre Familie stellt bereits seit 3 Generationen ätherische Öle und Heilkräuter her.