Dass Pfeffer heiß sei und wie die Sonne brenne, während Zimt sanft und würzig sei wie Venus und die Frauen, lernte Fanis einst von seinem Großvater. Der betrieb ein Lebensmittelgeschäft in Konstantinopel, dem heutigen Istanbul. Die Griechen lebten friedlich mit den türkischen Nachbarn zusammen. Diese Eintracht fand ein Ende, als die Griechen 1964 Istanbul für immer verlassen mussten.