03:30     Tunesien – Zwischen Mittelmeer und Sahara

Am Schnittpunkt mittelalterlicher Handelswege gelegen, kreuzten sich in Tunesien auch die Geschichtsstränge von Orient und Okzident. Monumentale Zeugnisse römischer Kultur trotzten der Zeit: Das gewaltige Kolosseum von El Djem, die Ruinen der einstigen Metropole Karthago oder das weitläufige Ausgrabungsfeld der Siedlung Sufetula. Die pulsierende Hauptstadt Tunis zeigt islamische Tradition und westliche Moderne: von den feilschenden Händlern in den engen Gassen des orientalischen Souks bis zu den Jugendstilfassaden der Prachtallee „Avenue Habib Bourguiba“. Ein Ausflug führt nach Sidi Bou Saïd. und vieles mehr.

07:30     Gran Canaria

Gran Canaria gehört zu den Kanarischen Inseln vor der Nordwestküste von Afrika. Die Insel ist bekannt für schwarze Lava und weisse Sandstrände. Die südlichen Strände umfassen den geschäftigen Playa del Inglés und Puerto Rico sowie den ruhigeren Puerto de Mogán und San Agustín.

09:05     Hass im Netz

Fast die Hälfte der Schweizer Bevölkerung nutzt täglich soziale Medien. So einfach das Internet in vieler Hinsicht auch sein kann – es birgt auch Gefahren. Prof. Katja Rost mit einem faktenbasierten Vortrag zu den Themen „Cybermobbing“ und „Shitstorm“

10:10     Christsein heute – Kirche wohin?

Hochkarätiges Podium mit dem höchsten Jesuiten Arturo Sosa und weiteren Persönlichkeiten aus der katholischen und reformierten Kirche. Ein spannendes Podium, aus dem sich Wesentliches aus ökumenischer Sicht herauskristallisiert.
Teilnehmende: Arturo Sosa, Bischof Felix Gmür, Prof. Dr. Barbara Hallensleben, Dr. Daniel Foppa, Dr. Gottfried Locher, Dr. Daniel Kosch / Moderation: Judith Wipfler – SRF2

12:00     Die Denkweise bei Umweltfragen ändern

Im Vortrag des hessischen Umweltamtes begründet Prof. Dr. Harald Lesch aus physikalischer und philosophischer Sicht, dass die Denkweise nötigen wirtschaftlichen Wachstums als Überlebensstrategie wichtig war. Derzeit sei aber in unseren Gegenden anderes von Bedeutung geworden. Die allgemeine Beschleunigung sollte sich nicht in rascher reich werden wollen zeigen. Seine Frage: Ist jeder bereit weniger Energie zu verbrauchen und zu verdienen?

14:00     André Rieu: „Welcome To My World“ – Mein Heimatort

Diese Reihe dokumentiert einen aussergewöhnlichen Teil vom Leben des André Rieu ebenso wie Teile seiner neuen Konzerte. Die exklusiven Interviews in André Rieus „Welcome To My World“ geben ausserdem einen beispiellosen Einblick, in die Arbeit des Teams, welches seine Konzerte so unvergesslich werden lassen. Bei den Interviews kommen sowohl seine Söhne Marc und Pierre Rieu und die langjährigen Mitglieder des Johann Strauss Orchesters zu Wort, als auch seine treusten Solistinnen Carla Maffioletti, Carmen Monarcha und Mirusia Louwerse.

14:40     André Rieu: „Welcome To My World“ – Mein Heimatort & TV Show

Diese Reihe dokumentiert einen aussergewöhnlichen Teil vom Leben des André Rieu ebenso wie Teile seiner neuen Konzerte. Die exklusiven Interviews in André Rieus „Welcome To My World“ geben ausserdem einen beispiellosen Einblick, in die Arbeit des Teams, welches seine Konzerte so unvergesslich werden lassen. Bei den Interviews kommen sowohl seine Söhne Marc und Pierre Rieu und die langjährigen Mitglieder des Johann Strauss Orchesters zu Wort, als auch seine treusten Solistinnen Carla Maffioletti, Carmen Monarcha und Mirusia Louwerse.

19:45     Streifzug durch Istanbul

Am Bosporus endete die Seidenstrasse. Hier wechselten die begehrten Waren vom Orient in den Okzident. Drehscheibe war Konstantinopel / Byzanz, das heutige Istanbul. In seinen alten Mauern erinnern Moscheen und Paläste an die glanzvollen Jahrhunderte.

21:05     Altersphasen

Eine Lesung von Prof. Helmut Bachmaier über das Thema „Altern“. Alter als Lebensform ist ausgerichtet auf ein tätiges Leben im Rahmen eigener Möglichkeiten und Interessen. Menschenwürde und Grundwerte dienen zur Orientierung. Die lebenslange Entwicklung der Persönlichkeit ist dabei das Ziel.

21:15     Viel Urlaub für wenig Geld – Lissabon

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

21:45     Viel Urlaub für wenig Geld – Mailand

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

22:15     Coco Chanel – Teil 2

Dies ist die Geschichte von Gabrielle Chanel, die ihr Leben als willensstarkes Waisenkind beginnt und sich auf aussergewöhnliche Weise zur legendären Modeschöpferin entwickelt, zur Verkörperung der modernen Frau – und zum zeitlosen Symbol für Erfolg, Freiheit und Stil.