01:05 – Die Welt entdecken: in Uganda

Endlose Savanne, dichte Urwälder und eine pulsierende Hauptstadt. In den letzten Jahren hat das Land einen Touristenboom erlebt wie kaum ein anderes Land Afrikas. Dazu beigetragen haben die letzten freilebenden und streng geschützten Berggorillas der Welt. Wir sehen, wie diese sanften Riesen im Dschungel leben, begleiten Ärzte, die sich in der Savanne um eine kranke Löwin kümmern, gehen fischen auf dem Victoriasee und bekommen spannende Einblicke in die quirlige Hauptstadt Kampala.

01:45 – Die Welt entdecken: auf La Gomera

La Gomera – Eine Insel vulkanischen Ursprungs mit einem zentralen Bergmassiv, das von einem dichten, geheimnisvollen Nebelwald umwuchert wird. Tropische Palmenhaine, die bis zu den traumhaften Lavastränden hinunterwachsen. Über 20 Walarten, die sich regelmässig vor der schroffen Felsenküste tummeln. Wer jetzt glaubt, dass er weit reisen muss, um dieses Paradies geniessen zu können, der hat weit gefehlt.

02:30 – Amadeus

Amadeus ist ein Filmdrama aus dem Jahr 1984 von Milos Forman und beschreibt das Leben des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Die Geschichte wird aus den Augen des ehemaligen Hofkomponisten Antonio Salieri erzählt, der aufgrund eines Selbstmordversuchs in einer Nervenheilanstalt landet.

05:25 – Ruf der Wildnis – Teil 7: In freier Wildbahn

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

06:40 – Pflegestation für Vögel – Voliere Zürich

Die Voliere Zürich ist eine Ausstellung für interessierte Vogelfreunde, ein Hotel für Vögel deren Halter in die Ferien reisen und eine Pflegestation für verletzte und kranke Vögel, die wieder gesund und fit für das Leben in der Natur gemacht werden.

08:25 – Schlösserwelten Europas – Teil 1

Die Isle of Wight ist der Südküste Englands vorgelagert. Der weiße Kalkstein der Gegend erstrahlt hier in seiner vollsten Pracht. Nahe Wroxall stehen die fantastischen Gemäuer von Appuldurcombe House. Die Autorin Gay Baldwin erforscht die Geistergeschichten der Insel und erzählt hier ihre Lieblingsgeschichte. Nahe Woodstock in der südenglischen Grafschaft Oxfordshire thront majestätisch Blenheim Palace auf ehemals königlichem Gebiet.

09:10 – Schlösserwelten Europas – Teil 2

Die Isle of Wight ist der Südküste Englands vorgelagert. Der weiße Kalkstein der Gegend erstrahlt hier in seiner vollsten Pracht. Nahe Wroxall stehen die fantastischen Gemäuer von Appuldurcombe House. Die Autorin Gay Baldwin erforscht die Geistergeschichten der Insel und erzählt hier ihre Lieblingsgeschichte. Nahe Woodstock in der südenglischen Grafschaft Oxfordshire thront majestätisch Blenheim Palace auf ehemals königlichem Gebiet.

09:55 – Die Welt entdecken: auf St. Lucia

Saftig, grüne Vulkanhügel, dichter Dschungel und Strände zum Dahinschmelzen – St. Lucia besticht mit ihrem karibischen Charme. „Grenzenlos“ geht auf Entdeckungsreise und ist unterwegs mit einer Zipline, mit einem Country-Sänger, der heimlichen Königin des Strands und den besten Bergführern der Insel. Auch noch etwas ökologisch und ethisch korrekte Schokolade gefällig?

10:40 – Die Welt entdecken: in Valencia

Grenzenlos in Valencia! Mit Architekt Boris erkunden wir die futuristische „Stadt der Künste und Wissenschaften“ auf dem Fahrrad. Wir tauchen ein ins Haibecken des grössten Aquariums in Europa und besuchen das älteste Gericht Europas!

11:20 – Der Liebeswunsch – Alles fing ganz harmlos an

Jan und Marlene führen eine liebevolle Ehe. Die Vorgeschichte scheint vergeben und vergessen: Marlene hatte ihren damaligen Lebensgefährten Leonhard verlassen, um mit dessem besten Freund Jan zusammenzuleben. Mittlerweile sind die drei wieder befreundet und Nachbarn. Doch dann taucht die Studentin Anja auf, die während eines Urlaubes das Haus des Paares hüten soll. Leonhard leistet ihr Gesellschaft, völlig überstürzt heiraten sie. Der verklemmt- väterliche Jurist kann ihr jedoch nicht die bedingungslose Liebe geben, nach der sie sich sehnt. Auch die Geburt ihres Sohnes ändert nichts daran, dass die Beziehung scheitert. Um der Realität zu entkommen, flüchtet Anja immer öfter in den Alkohol. Sie beginnt ein Verhältnis mit Jan, von dem sie sich die Erfüllung ihres Liebeswunsches erhofft …

13:10 – Die Eiserne Lady

Die erste weibliche Regierungschefin Europas, Margaret Thatcher, blickt mit Mitte 80 zurück auf ihr Leben. Die ältere Dame erzählt von der harten Arbeit, die hinter ihrer Karriere steckt, von Hindernissen, die ihr im Weg standen, und von ihrem Erfolg, der sich einstellte, als es ihr gelang, das politische Haifischbecken zu durchschwimmen. Ihre resolute Art verlieh ihr den Spitznamen `Eiserne Lady‘ und verhalf ihr dazu, sich in einer Männerdomäne zu behaupten.

14:50 – Die kleine Lady

New York im 19. Jahrhundert: Emily ist ein aufgewecktes Mädchen und lebt mit ihrer jung verwitweten Mutter in ärmlichen Verhältnissen. Eines Tages stellt sich heraus, dass Emily die einzige Erbin der Gräfin von Liebenfels ist, die ihrem Sohn nie verzeihen konnte, dass er nicht standesgemäss geheiratet hat. Doch nun, da sie älter wird, will sie ihre Enkelin in Österreich zur würdigen Aristokratin erziehen. Mit ihrer aufgeweckten und lebhaften Art bringt Emily bald neues Leben in die alten Gemäuer.

16:30 – Die grossen Seebäder: Opatija

Alte Dame, Perle der Adria, Königin des Tourismus, … – das sind nur einige der Bezeichnungen für Opatija, das auf eine über 150 Jahre lange Tradition als Badeort zurückblicken kann. Opatija liegt in der Kvarner Bucht an kroatischer Adriaküste. Ende des 19. Jahrhunderts war es einer der mondänsten Treffpunkte der feinen Wiener-Gesellschaft. Die betuchten Gäste begnügten sich nicht mit Hotelaufenthalten, sondern liessen sich repräsentative Villen bauen. Herrschaftliche Häuser in allen möglichen Stilrichtungen entstanden: Barock, Jugendstil oder Fachwerk, Fin de siècle österreichischer Prägung – man liess der Fantasie freien Lauf. Hier war der Treffpunkt der High Society. Adel, Grossbürgertum und gekrönte Häupter aus ganz Europa machten Opatija zu einem international bekannten Seebad und Kurort. Auch Kaiser Franz Joseph und seine Sissi stiegen hier ab – der zwölf Kilometer lange Spazierweg entlang der Küste trägt heute wieder den Namen des Kaisers.

17:15 – Die grossen Seebäder: Brighton

Vom morgentlichen Schwimmen bis zum Feiern in der Nacht – Brighton ist der ideale Ort für alles, was das Herz begehrt. Ob Polizist, Restaurateur, Café-Besitzer, Lebensretter oder Student: Jeder, der hier lebt, liebt das „kleine London am Meer“. Aber nicht nur den Bewohnern, sondern auch den Touristen wird jede Menge geboten. Mit seinem prachtvollen Pavillon, der zum ebenso prächtigen Schloss von King George IV führt, seinem Strand, den Shoppingstrassen und der Clubbingszene ist Brighton das perfekte Urlaubsziel. Dass das Wetter macht, was es möchte, trägt zum Charme der kleinen Stadt bei.

18:00 – Die grossen Seebäder: Forte dei Marmi

Die Versilia, die Küstenregion der Nordtoskana ist eine Gegend, in der sich kulturelles Leben und Badefreuden in einzigartiger Weise mischen. Das thyrennisch Meer leichtet blau, darüber die apunaischen Alpen mit ihren kleinen Dörfern und weissen Marmorsteinbrüchen – und als gefühlter Mittelpunkt Forte dei Marmi, mondänes Seebad mit einer langen Geschichte.

18:45 – Die Welt entdecken: in Istanbul mit Erol Sander

Istanbul schläft nie, sagt der bekannte türkischstämmige Schauspieler Erol Sander. Er muss es wissen, schliesslich ist er in der 15-Millionen-Metropole geboren und hat hier jahrelang gedreht. Gemeinsam mit ihm begibt sich „Grenzenlos“ auf eine Entdeckungstour und spürt der türkischen Lebensart und den vielen verschiedenen Facetten der Hauptstadt nach.

19:30 – Die Welt entdecken: auf Ibiza mit Sissi Perlinger

Ibiza – die ehemalige Hippie-Insel ist beliebter denn je. Auch die Münchner Kabarettistin Sissi Perlinger verbringt dort jeden Sommer. Hier gibt es seit den 70er Jahren eine eingeschworene Künstler-Szene. Doch die Insel hat sich verändert. Ibiza ist heute ein Hotspot für die Schönen und Reichen. Wer das nötige Kleingeld hat, leistet sich hier eine grosse Yacht und geniesst das teure Nachtleben. Die Balearen-Insel hat aber noch viel mehr zu bieten!

20:15 – Kronprinz Rudolf – Sissis einziger Sohn – Teil 1

Neuverfilmung der „Affäre Mayerling“ um den Doppelselbstmord des österreichischen Kronprinzen Rudolf und seiner Geliebten auf dem Jagdschloss Mayerling im Januar 1889. Der sensible Rudolf wird eingeschnürt durch die Reglements der Monarchie, eine unglückliche Ehe und grösser werdende politische Probleme. Einzig die Liebe der jungen Baronesse Mary Vetsera gibt ihm Lebensmut. Vergeblich versucht Rudolf beim Papst eine Auflösung seiner Ehe zu erreichen. Dann erkennt er, dass ihm ein glückliches Leben in der österreichischen Monarchie nicht möglich ist. Er verfällt in Depressionen und sieht keinen anderen Ausweg mehr, als seinem Leben ein Ende zu machen. Seine junge Geliebte geht mit ihm. Packendes, opulentes Historien-Drama um die tragische Liebe des österreichischen Thronfolgers. Opulent inszenierte Mischung aus Zeitgeschichte und Melodram. Spitzenbesetzung mit Rudolf Prack und der jungen Christiane Hörbiger in einem ihrer ersten Filme.

21:45 – Die Eiserne Lady

Die erste weibliche Regierungschefin Europas, Margaret Thatcher, blickt mit Mitte 80 zurück auf ihr Leben. Die ältere Dame erzählt von der harten Arbeit, die hinter ihrer Karriere steckt, von Hindernissen, die ihr im Weg standen, und von ihrem Erfolg, der sich einstellte, als es ihr gelang, das politische Haifischbecken zu durchschwimmen. Ihre resolute Art verlieh ihr den Spitznamen `Eiserne Lady‘ und verhalf ihr dazu, sich in einer Männerdomäne zu behaupten.

23:30 – Die kleine Lady

New York im 19. Jahrhundert: Emily ist ein aufgewecktes Mädchen und lebt mit ihrer jung verwitweten Mutter in ärmlichen Verhältnissen. Eines Tages stellt sich heraus, dass Emily die einzige Erbin der Gräfin von Liebenfels ist, die ihrem Sohn nie verzeihen konnte, dass er nicht standesgemäss geheiratet hat. Doch nun, da sie älter wird, will sie ihre Enkelin in Österreich zur würdigen Aristokratin erziehen. Mit ihrer aufgeweckten und lebhaften Art bringt Emily bald neues Leben in die alten Gemäuer.