02:35 – Wie Pflanzen kommunizieren

Der Natur auf der Spur 2 – Wie Pflanzen kommunizieren: Mit Hilfe neuester Hightech-Filmtechniken macht diese Reihe Bewegungen sichtbar, die bislang im Verborgenen blieben. Die Zuschauer wechseln die Perspektive und sehen die Welt auf einmal aus der Sicht einer Pflanze. Zudem zeigen renommierte Botaniker, was der Mensch alles aus den Geheimnissen der Gewächse lernen kann.

03:30 – Zwei Leben

Als Kind eines deutschen Soldaten und einer Norwegerin wird Katrine zu Zeiten des Nazi-Regimes in Deutschland als perfektes, arisches Kind angesehen und nach Deutschland geholt. In einem Kinderheim aufgewachsen, arbeitete sie nach Kriegsende als DDR-Spionin. Doch diese Zeiten sind vorbei. Mit Kind und Kegel in Norwegen angesiedelt, fristet die in die Jahre gekommene Dame ein glückliches Dasein. Doch der Fall der Berliner Mauer und die politische Neuordnung Europas drohen über ihrem Kopf hereinzubrechen. Als der junge Anwalt Sven Solbach sich Katrines tragischer Kindheit annehmen möchte, und den Fall vor den europäischen Gerichtshof bringen will, verstrickt sich Katrine immer tiefer in Widersprüche und Lügen. Ein weitaus grösseres Geheimnis droht unter ihrem Schutzmantel hervorzubrechen und alles zu zerstören, was sie sich aufgebaut hat.

08:50 – Joggen heute

Joggen gilt als Inbegriff von sportlicher Aktivität für jedermann. Doch es kann auch als Weg zur Selbstfindung dienen.

09:35 – Flaniermeilen in Zug

Zur Stadt Zug gehören nicht nur der See oder die Kirschtorte. Die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons hat eine bewegende Geschichte und ist heute durch seine Flaniermeilen ein beliebtes Naherholungsgebiet.

10:05 – Burg Freienstein

Die Ruine Freienstein, auch Burg Alten-Teufen genannt, ist die Ruine einer Höhenburg auf 460 m ü. M. in der Gemeinde Freienstein-Teufen im Kanton Zürich auf einem Hügel oberhalb eines Rebbergs.

11:35 – Evolution des Menschen

Die Frage nach der Herkunft des Menschen beschäftigt uns seit Jahrzehnten. Das Museum für Anthropologie gibt viele Antworten auf offene Fragen. In dieser spannenden Dokumentation rund um die menschliche Evolution wird auch bestätigt, dass der Mensch nicht vom Affen abstammt.

12:10 – Roboterisierung

Technologische Fortschritte, insbesondere in der Roboterisierung, führen zu einer immer weitergehenden Automatisierung des Arbeits- und Privatlebens. Hören Sie auch was Passanten dazu sagen.

12:55 – Angriff auf falsche Ernährung

Mit eindrucksvollen Geschichten aus seinem Anti-Adipositas-Projekt liefert Jamie Oliver, Gewinner eines TED Preises, überzeugende Argumente für einen kompromisslosen Angriff auf unser fehlendes Bewusstsein für Ernährung.

14:00 – Unsere Evolution – Teil 3: Und schliesslich Intelligenz!

Unsere Evolution – Teil 3 – „Und schliesslich Intelligenz!“ – DNA ist wie ein Geschichtsbuch. Wir können das Leben in einer ununterbrochenen Kette bis zu den Anfängen vor 4 Milliarden Jahren zurückverfolgen. In unserer DNA finden wir authentische Spuren antiker Kreaturen, von denen manche glauben, dass sie unsere Vorfahren sind. Entdecken Sie die Geschichte des Lebens auf der Erde, die unglaublich glückliche Schicksalsschläge hinter sich hat, die grossen Gefahren des unvorstellbaren Aussterbens überwunden und grosse Fortschritte in der Evolution gemacht hat. Erleben Sie die grossartige Geschichte der Evolution über die Zeit hinaus mit modernsten computergenerierten Bildern in High Definition 4K.

14:55 – Die digitalisierte Mobilität – Teil 2: Die Zukunft der Kommunikation

Aus globaler Sicht befinden sich die Industrien an der Schwelle eines beispiellosen Wandels. Die digitale Transformation hat neue Infrastrukturen, Geschäftsmodelle und Technologien geschaffen. Die Mobilität wird in eine andere Big-Data-Anwendung umgewandelt, die den Transport von Personen und Gütern ohne menschliche Eingaben ermöglicht. Es ist der Beginn einer neuen Epoche und wir leisten unseren Beitrag zur Aufzeichnung der Geschichte, indem wir einen Blick auf die Digitalisierung der Mobilität werfen. Wandel an der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine!

15:20 – Viel Urlaub für wenig Geld – Maastricht

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

15:50 – Gefangen: Der Fall K.

Lange waren die Vermögensberaterin Elke und der Automechaniker Wastl glücklich miteinander liiert – bis Elke sich mehr und mehr auf dubiose Finanztransaktionen einlässt, die ihr Erfolg auf der ganzen Linie bringen. Als ihr Mann diesen windigen Geschäften Einhalt gebieten will, trennt sie sich von ihm. Und sie geht noch weiter – der Vorwurf, ihr Mann habe sie geschlagen, bringt Wastl für lange Zeit in eine psychiatrische Klinik.

17:20 – Raising Wildlife – Geparden, Honigdachs, Blauducker

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:10 – Äthiopien – Die Wiege der Menschheit

Eine Reise in die Zeit der alttestamentarischen Geschichte, in dieser die Herrscher des Mittelalters unterirdische Kirchen bauen liessen. Weiter durch die Savannen, wo die berühmte „Lucy“ einst auf Nahrungssuche ging. Vom Tana-See, dem grössten Wasserreservoir des Landes geht es weiter nach Harar, in die orientalisch anmutende Pilgerstadt.

19:45 – Viel Urlaub für wenig Geld – Kopenhagen

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

20:15 – Der verlorene Bruder

Der verlorene Bruder ist eine Romanverfilmung von „Der Verlorene“, unter der Regie von Matti Geschonneck aus dem Jahr 2015, der im Auftrag für Das Erste produziert wurde.

21:45 – Raising Wildlife – Wildhund, Eulen, Fledermausohrenfüchse

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

22:15 – Gefangen: Der Fall K.

Lange waren die Vermögensberaterin Elke und der Automechaniker Wastl glücklich miteinander liiert – bis Elke sich mehr und mehr auf dubiose Finanztransaktionen einlässt, die ihr Erfolg auf der ganzen Linie bringen. Als ihr Mann diesen windigen Geschäften Einhalt gebieten will, trennt sie sich von ihm. Und sie geht noch weiter – der Vorwurf, ihr Mann habe sie geschlagen, bringt Wastl für lange Zeit in eine psychiatrische Klinik.