00:15 – Reise nach Luxemburg

Der Fläche nach das 7. kleinste Land auf unserem Kontinent, aber ganz gross, wenn es um die Vereinigung Europas geht. Luxemburg! Doch wer sind die Luxemburger? „Grenzenlos“ versucht herauszufinden, ob es denn DEN typischen Luxemburger überhaupt gibt. Oder macht gerade die bunte Mischung aus der ganzen Welt das Land so liebens- und lebenswert?

00:55 – Reise nach Simbabwe

Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten bekannt ist. Am Sambesi donnern die Victoriafälle über 108 m hinab in die schmale Batoka-Schlucht, wo Rafting und Bungee-Jumping angeboten werden. Flussabwärts liegen die Nationalparks Matusadona und Mana-Pools, wo Nilpferde, Nashörner und verschiedene Vogelarten leben.

01:40 – Frühstück bei Monsieur Henri

Widerwillig lässt sich der grummelige alte Henri darauf ein, einen Mitbewohner für seine große Wohnung im Herzen von Paris zu suchen. Der neue Untermieter entpuppt sich als die freundliche junge Studentin Constance, der Henri gleich eine 20-seitige Zusammenfassung der Hausordnung in die Hand drückt. Doch als Henris Sohn Paul mit seiner Frau Valerie zu Besuch kommt, die Henri nicht ausstehen kann, hat der Griesgram eine Idee: Er setzt Constance auf Paul an, um die beiden auseinanderzubringen.

03:20 – Tierärztin Dr. Mertens – Zu viel von allem

Susanne hat einen Entschluss gefasst: Sie will sich nicht mehr mit dem neuen Zoodirektor in Machtspielchen verstricken, sondern konstruktiv nach vorn sehen. Beim Dreh von Blums Imagefilm für den Zoo zeigt sie sich kooperativ und zieht mit ihm an einem Strang. Dann wird allerdings Filmheld Alpaka Harry krank und Susanne will den Dreh absagen. Zu spät, denn Blum hat Bürgermeister Herrenbrück den Imagefilm fest versprochen, ohne Rücksicht auf Verluste.

04:10 – Tierärztin Dr. Mertens – Ungebetene Gäste

Nach dem illegalen Autorennen wohnt Jonas wieder Zuhause. Endlich beichtet er den wahren Grund für seinen Rauswurf aus dem Sportinternat: Er hatte Speed genommen, um seine Leistungen zu steigern, und wurde dabei erwischt. Susanne ist erschüttert und zweifelt an ihren Qualitäten als Mutter. Susannes Verhältnis zu ihrem Chef bleibt angespannt. Im Gespräch mit ihm verplappert sie sich in Bezug auf seine Krankheit. Blum ist wütend und verdächtigt Christoph, seine Schweigepflicht verletzt zu haben.

05:00 – Frozent Planet 2 – Eisiger Ozean

In dieser Folge begibt sich „Terra X – Eisige Welten“ zu jenen Tieren, die das Eis des nördlichen Meeres und die Welt darunter ihre Heimat nennen. Seit Jahrtausenden friert ihr Lebensraum im Winter zu, um im Sommer wieder aufzutauen. An diesen Rhythmus aus Eis und Wasser haben sich die Geschöpfe der Nordpolarregion angepasst. Doch wenn eine Region die Erderwärmung spürt, dann ist es die Arktis.

05:50 – Frozent Planet 2 – Gipfel der Welt

Von Patagonien über die Atacama-Wüste bis hin zu den Ausläufern des Himalaja – die Eiswelten der großen Gebirge beherbergen eine überraschend vielfältige Tierwelt. Diese kalten Lebensräume in den höchsten Höhen stellen ihre Bewohner vor außergewöhnliche Herausforderungen. „Terra X“ begegnet Pumas, Flamingos und Riesenpandas, die trotz der unwirtlichen Bedingungen alle Widrigkeiten überwunden haben, um dort zu überleben.

08:10 – Geheimnisvoller Garten – Erntezeit

Schon immer gilt der Garten als Abbild des Paradieses, das bezeichnenderweise auch Garten Eden genannt wird. Nicht nur die Natur führt hier Regie, sondern auch der Mensch. Wir schaffen uns unsere eigene Welt voller betörender Formen, Farben und Düfte. Im Paradies vor der Haustür siedeln sich aber auch jede Menge Pflanzen und teils seltene oder sogar bedrohte Tiere an.

08:55 – Die siebente Saite

Frankreich im 17. Jahrhundert: Der verwitterte Gambist Monsieur de Sainte-Colombe lebt mit seinen Töchtern Madeleine und Toinette zurückgezogen bei Paris und widmet sich ganz der Musik. Trotz Widerwillen nimmt er den karriereorientierten Marin Marais als seinen Schüler auf. Dann aber gelangt dieser am Hofe Ludwig des XIV. zu Ruhm und Geld und interessiert sich nicht länger für die Familie. Erst mit voranschreitendem Alter beginnt er zu begreifen, welchen wahren Wert die Musik eigentlich hat.

10:45 – Frühstück bei Monsieur Henri

Widerwillig lässt sich der grummelige alte Henri darauf ein, einen Mitbewohner für seine große Wohnung im Herzen von Paris zu suchen. Der neue Untermieter entpuppt sich als die freundliche junge Studentin Constance, der Henri gleich eine 20-seitige Zusammenfassung der Hausordnung in die Hand drückt. Doch als Henris Sohn Paul mit seiner Frau Valerie zu Besuch kommt, die Henri nicht ausstehen kann, hat der Griesgram eine Idee: Er setzt Constance auf Paul an, um die beiden auseinanderzubringen.

12:25 – Die Welt der Primaten – Überlebensstrategien

Affen, Menschenaffen und Lemuren: Unsere nächsten Verwandten im Tierreich haben verblüffende Strategien entwickelt, um selbst an den unwahrscheinlichsten Orten unseres Planeten zu überleben. Diese bildgewaltige 3-teilige Dokumentation zeigt die Welt der Primaten aus nächster Nähe.

13:20 – Die Welt der Primaten – Familienangelegenheiten

Affen, Menschenaffen und Lemuren: Unsere nächsten Verwandten im Tierreich haben verblüffende Strategien entwickelt, um selbst an den unwahrscheinlichsten Orten unseres Planeten zu überleben. Diese bildgewaltige 3-teilige Dokumentation zeigt die Welt der Primaten aus nächster Nähe.

14:10 – Die Welt der Primaten – Schutz für die Primaten

Affen, Menschenaffen und Lemuren: Unsere nächsten Verwandten im Tierreich haben verblüffende Strategien entwickelt, um selbst an den unwahrscheinlichsten Orten unseres Planeten zu überleben. Diese bildgewaltige 3-teilige Dokumentation zeigt die Welt der Primaten aus nächster Nähe.

15:25 – Um Himmels Willen: Zwei Fliegen mit einer Klappe

Pfarrer Konrad bittet Schwester Hanna um seelsorgerischen Beistand für einen jungen Mann, der auf die schiefe Bahn geraten ist. Bernd Steiger, gerade volljährig, wurde bei einem Einbruchsversuch in die Apotheke erwischt. Der Richter hat, nachdem er gehört hat, dass Bernd die Tat nur begangen hat, um einer kranken Freundin zu helfen, Milde walten lassen. Unter der Voraussetzung, dass er innerhalb der nächsten Tage eine Arbeitsstelle und eine Unterkunft findet, hat er ihn auf freien Fuss gesetzt.

16:15 – Um Himmels Willen: Glück im Unglück

Bürgermeister Wöller wurde wegen des Diebstahls der Gutenberg-Bibel verhaftet und sitzt nun tatsächlich im Knast. Stur wie man ihn kennt, schweigt er beharrlich auf die Frage nach dem Verbleib des wertvollen Buches. Dass er aber selbst im Gefängnis hartnäckig von seiner Verehrerin Rosemarie Künkel verfolgt wird, macht den Aufenthalt schließlich so unerträglich, dass er sich doch offenbart. In Begleitung von Wachtmeister Anton Meier öffnet Wöller seinen Safe, um das wertvolle Stück herauszugeben. Aber was ist das?

17:05 – Reise nach Las Vegas

Glücksspiel, Erlebnishotels und Party – so zeigt sich Las Vegas gern nach aussen. Die „Stadt der Sünde“ lockt mit ihrem ihrem Entertainment-Image jährlich um die 40 Millionen Touristen aus aller Welt an. „Grenzenlos“ will mehr erleben als das Vergnügen auf dem Las Vegas-Strip. Wir treffen mitten in der Casinostadt Elektriker, Buddhisten und ein Brautpaar. Und wir finden Stille, Natur und wilde Tiere, nur einen Katzensprung vom Glückspiel-Rummel entfernt.

17:45 – Reise nach Südengland

Die spinnen, die Briten! Dieser Eigensinn trifft vor allem auf den Süden der Insel zu und hat dabei durchaus Tradition. Seit Jahrhunderten wird in der Grafschaft Gloucestershire das schrägste Wettrennen der Welt abgehalten: Hunderte wild gewordene Briten stürzen sich dabei einen extrem steilen Abhang hinunter- einem Käselaib hinterher. In Goodwood frönt der elfte Duke of Richmond seiner grossen Leidenschaft für schnelle und alte Autos – und veranstaltet jedes Jahr das legendäre „Festival of Speed“. An einem der markantesten Punkte der typisch weissen Klippen ist ein Abenteurer auf den Spuren einstiger Schmugglerbanden und nutzt die Ebbe, um ihre einstigen Höhlen und Verstecke aufzuspüren. Und: In Brighton, der vermutlich liberalsten Stadt Englands, macht eine Parcours-Gang die Strandpromenade zu ihrem Spielplatz und kaum bricht die Nacht herein verwandelt das berüchtigte Disco Bunny die Innenstadt in einen wilden Dance Floor…

18:35 – Tierärztin Dr. Mertens – Die Realistin

Susanne und Christoph bringt die Sorge um ihre gemeinsame Pflegetochter Luisa einander wieder näher. Susanne macht sich Hoffnungen, dass vielleicht alles wieder so werden könnte, wie es einmal war. Erleichtert, dass sie das Sorgerecht für Luisa behalten können, obwohl deren leibliche Eltern ihr Leben scheinbar wieder besser im Griff haben, kommt es zu einem verwirrenden Tête à Tête. Susanne ahnt nicht, dass sich Luisa zu Hause besonders brav gibt, weil sie klammheimlich ihre leibliche Mutter besucht.

19:25 – Tierärztin Dr. Mertens – Die zweite Chance

Jonas bekommt von Zoodirektor Dr. Blum das Angebot, seine Sozialstunden wegen des illegalen Autorennens im Zoo abzuleisten. Jonas zögert anfänglich, weiß er doch, dass Blum ihn hart rannehmen wird. Als ihn sein Kumpel Leon im Zoo besucht, gerät Leon heftig mit Blum aneinander. Leon ist außer sich und will sich an Blum rächen. Doch da hat er die Rechnung ohne den Zoodirektor gemacht und Jonas sitzt zwischen den Stühlen. Die Vermutung, dass das Känguru Lenny an einem harmlosen Nährstoffmangel leidet, erweist sich als falsch.

20:15 – Frozent Planet 2 – Eisiger Süden

Antarktika: die lebensfeindlichste aller Eiswelten. Ein ganzer Kontinent, der mit Schnee und Eis bedeckt ist und voller Überraschungen steckt. An den Küsten leben äußerst robuste Tierarten. Auf Südgeorgien etwa tummeln sich selbst im Winter Königspinguine zu Tausenden und brüten. Erstmals gelang es, einen kilometerlangen Marsch der Tiere in Richtung Meer zu filmen. Dort müssen sie die Nahrung für ihre Küken jagen. Doch Seeleoparden patrouillieren schon vor Ort, um wiederum die Pinguine zu ihrer Beute zu machen.

21:05 – Frozent Planet 2 – Eisiges Land

Die Episode über die gefrorenen Landstriche dieses Planeten führt die Zuschauer wieder in den hohen Norden, in die Heimat der großen borealen Wälder und der kargen Tundren. Diese riesige Wildnis wird von jahreszeitlichen Extremen beherrscht. Gezeigt werden Wölfe, die dort im Winter überleben, indem sie als Superrudel aus 25 Tieren bei der Jagd zusammenarbeiten. Mit dem Amerikanischen Bison haben sie sich keine leichte Beute ausgesucht, doch die mächtigen Wildrinder sind die einzigen Tiere, die den Wölfen zu dieser Jahreszeit als Nahrung dienen.

21:55 – Frozent Planet 2 – Unser eisiger Planet

Zum Abschluss der Reihe erlauben die Teams Einblicke in die beschwerliche Zeit der Dreharbeiten. Auch wenn nur ansatzweise deutlich werden kann, welch unglaubliche Strapazen die Kamerateams in Kauf genommen haben, so dokumentieren ihre einmaligen Aufnahmen, welche Belastungen sie bewältigt haben – aber am Ende vor allem, welche extremen Herausforderungen die Helden der eisigen Welten zu bestehen haben.