01:55 – Äthiopien – Die Wiege der Menschheit

Eine Reise in die Zeit der alttestamentarischen Geschichte, in dieser die Herrscher des Mittelalters unterirdische Kirchen bauen liessen. Weiter durch die Savannen, wo die berühmte „Lucy“ einst auf Nahrungssuche ging. Vom Tana-See, dem grössten Wasserreservoir des Landes geht es weiter nach Harar, in die orientalisch anmutende Pilgerstadt.

03:30 – Schwestern

Die Kerkhoffs sind eine durch und durch weltliche Familie. Umso grösser ist der Schock, als die jüngste Tochter Kati verkündet, dass sie ihr bisheriges Leben hinter sich lassen will, um in ein abgeschiedenes Kloster einzutreten. Das Unverständnis über Katis Entscheidung ist bei allen gross, doch als die Feierlichkeiten ins Stocken geraten, beginnen die Familienmitglieder auf einmal, jeder über ihr eigenes Leben nachzudenken.

08:50 – Hass im Netz

Fast die Hälfte der Schweizer Bevölkerung nutzt täglich soziale Medien. So einfach das Internet in vieler Hinsicht auch sein kann – es birgt auch Gefahren. Prof. Katja Rost mit einem faktenbasierten Vortrag zu den Themen „Cybermobbing“ und „Shitstorm“

09:55 – Zecken – Prävention und Massnahmen

Die Zecke ist ein kleiner aber sehr unangenehmer Geselle. Gerade in der Sommerzeit ist sie oft im hohen Gras anzutreffen. Wir möchten Sie mit diesem Beitrag aufklären was tatsächlich hinter den Zecken steckt.

10:35 – Joggen heute

Joggen gilt als Inbegriff von sportlicher Aktivität für jedermann. Doch es kann auch als Weg zur Selbstfindung dienen.

13:15 – Geschichte Zürich’s Grossmünster

Geschichte Zürich’s Grossmünster – Gründungslegende, Kraftort, Aktualität. Erfahren Sie die Legende von Felix und Regula, erleben Sie den Kraftort der Krypta und verstehen Sie die Zusammenhänge von Zwingli und dem Grossmünster und ihre Bedeutung für die Stadt Zürich in der heutigen Zeit.

14:00 – Sagrada. El misteri de la creació

Sagrada. El misteri de la creació – Stefan Haupt über die „Sagrada Familia“ in Barcelona: Ein einzigartiges Bauprojekt mit einem genialen Architekten, Antoni Gaudi, einer riesigen Familie von Mitwirkenden und einer Geschichte voller Abgründe und Höhenflüge.

15:30 – Viel Urlaub für wenig Geld – Barcelona

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

16:00 – Ruf der Wildnis Teil 6: Handwerker der Wildnis

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

17:00 – Psychologie des Glücks

Ein Vortrag mit Prof. Dr. Raphael Maria Bonelli, ein österreichischer Neurowissenschaftler an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien sowie Psychiater und systemischer Psychotherapeut in eigener Praxis.

18:10 – Madeira – Blumen, Lava und Levadas

Ein ganzjährig mildes Klima, das Wechselspiel von Sonne und Regen sowie die üppige Vegetation haben die Insel Madeira zu einem beliebten Wohn- und Urlaubsziel gemacht. Zentrum ist Funchal, Hauptstadt der portugiesischen Enklave. Alte Herrensitze, Kirchen und Paläste sind die Sehenswürdigkeiten. Churchill malte schon im farbenfrohen Fischerort Câmara de Lobos.

19:45 – Viel Urlaub für wenig Geld – Wien

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

20:15 – Wie Pflanzen kommunizieren

Der Natur auf der Spur 2 – Wie Pflanzen kommunizieren: Mit Hilfe neuester Hightech-Filmtechniken macht diese Reihe Bewegungen sichtbar, die bislang im Verborgenen blieben. Die Zuschauer wechseln die Perspektive und sehen die Welt auf einmal aus der Sicht einer Pflanze. Zudem zeigen renommierte Botaniker, was der Mensch alles aus den Geheimnissen der Gewächse lernen kann.

21:10 – Wie Tiere fühlen

Haben Tiere Mitleid? Sind sie zu komplexen Emotionen wie Empathie, Altruismus oder Fairness fähig? Es ist erwiesen, dass Tiere klug sind. Auch Gefühle wie Freude oder Trauer sind in der Welt unserer vierbeinigen Freunde weit verbreitet. Aber jetzt scheinen neue Ergebnisse in der Verhaltensforschung das, was wir bisher über die Gefühle von Tieren wussten, zu revolutionieren. Könnte Moral dann ein Produkt der Evolution sein, das den Tieren hilft, zu überleben?

22:05 – Tödliche Naturgewalten – Hitzewellen

Atemberaubende Aufnahmen zeigen die verheerendsten Kräfte der Natur. Überlebende berichten, wie sie Katastrophen wie Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Schneestürme erlebt und überlebt haben. Naturgewalten bedrohen immer wieder die Zivilisation – einige haben die Welt für immer verändert. Jede Episode konzentriert sich auf eine neue Art von tödlicher Katastrophe, mit Beiträgen der weltweit führenden Experten auf ihrem Gebiet.

22:55 – Gefährdete Affen in Vietnam

Mission Expedition – Teil 1 – „Die gefährdeten Affen in Vietnam“ – Expeditionsteilnehmer auf der Suche nach Wissen, selbsternannte Pioniere und Aktivisten. Sie erkunden die Weiten der Welt und wir begleiten sie.