00:35 – Reise nach San Francisco

San Francisco – der Name klingt schon wie Musik. Und es gibt wohl kaum eine andere Stadt in den USA, der so viele Lieder gewidmet wurden, wie der ehemaligen Hauptstadt der Hippiebewegung. Wer kennt nicht Scott Mckenzies Hymne „San Francisco“, Otis Redding’s „Sittin‘ On The Dock of the Bay“, „Lights“ von der legendären Band Journey oder die ultimative Liebeserklärung „I Left My Heart In San Francisco“ von Tony Bennet? Nicht ohne Grund! Ob durch ihre Lage, Geschichte, Menschen oder Bauten – die Metropole an der Westküste besitzt eine unvergleichliche Strahlkraft, gar auch dann, wenn sie vom berühmt-berüchtigten Beben eingehüllt wird. Wir tauchen grenzenlos in das Lebensgefühl einer Stadt ein, die in allen Farben des Regebogens leuchtet und immer in Bewegung ist – in jeder Beziehung.

01:20 – Reise nach Südafrika mit Wayne Carpendale

Für ein Spezial begleiten wir den Schauspieler und Moderator Wayne Carpendale in das Land seines Vaters Howard Carpendale. An keinem Ort der Welt liegen atemberaubende Natur und moderne Metropolen so dicht nebeneinander wie in Südafrika. In Kapstadt geht Wayne mit Robben schnorcheln, erlebt die musikalische Power der Townships, surft mit Haien und trifft auf eines der bekanntesten Gesichter des Landes, die ehemalige Miss South Africa Jo-Ann Strauss. In Durban, der Heimatstadt von Howard Carpendale, macht sich Wayne auf die Suche nach den sportlichen Spuren seines Vaters und entdeckt die heutige Musikszene – seit ein paar Jahren erobert Gqom, der Sound aus den Townships Durbans die Clubs dieser Welt. Und natürlich dürfen in Südafrika auch die „Big Five“ nicht fehlen! Wayne und die wilden Tiere: Auge in Auge mit einem Elefantenbullen, unbemerkt von Büffeln, im Einsatz für Nashörner und auf Nachtpatrouille mit Löwen und Leoparden.

02:05 – Mit Dir an meiner Seite

Die Eltern der rebellischen Ronnie Miller sind geschieden. Ihr Vater Steve ist in ein Städtchen an der Küste gezogen und Ronnie hat ihm nie vergeben. Leider müssen die 17-Jährige und ihr Bruder die Sommerferien bei ihm verbringen. Dort lernt sie Will kennen und verliebt sich nach anfänglicher Skepsis in ihn. Auch die Beziehung zu ihrem Vater wird wieder besser. Doch dann bricht er plötzlich zusammen und muss ins Krankenhaus.

03:50 – Tierärztin Dr. Mertens – Mutterliebe

Nach der Abreise von Christophs Ex-Frau ist bei Familie Mertens wieder Ruhe eingekehrt. Doch über der Idylle braut sich neues Unglück zusammen. Susannes Ex-Mann Klaus will seinen Firmensitz nach Berlin verlegen und Sohn Jonas, der ohnehin unter der Scheidung der Eltern leidet, möchte bei seinem Vater bleiben. Als sich Christoph in die Angelegenheit einmischt und Klaus zur Rede stellen will, eskaliert die Situation und es kommt zu einer Prügelei zwischen den Männern. Jonas zieht mit seinem Vater nach Berlin.

04:40 – Tierärztin Dr. Mertens – Der grosse Knall

Ein positiver Schwangerschaftstest macht Susanne und Christoph Hoffnung, endlich eine richtige Familie zu werden. Doch kaum hat Christoph die gute Nachricht verdaut, macht er sich schon Sorgen um Susanne, deren Job in seinen Augen nicht ganz ungefährlich ist für das ungeborene Kind. Doch Susanne ist nicht bereit, wegen eines Schnelltests aus der Apotheke ihr ganzes Leben umzukrempeln. Allerdings gibt es im Zoo zwei Fälle, die beide nicht ganz ungefährlich sind für die schwangere Susanne. Bei einem Rehkitz, das nach dem Knall der Sprengung einer alten Fabrik direkt neben dem Zoo verwirrt umherläuft, besteht vorerst der Verdacht auf eine Listeriose, eine ansteckenden Krankheit.

05:30 – Frozen Planet 1 – Die Enden der Erde

Die erste Folge führt in die Arktis und Antarktis. In rauem Klima leben die beiden ultimativen Überlebenskünstler, die selbst im Winter hier ausharren: Eisbären in der Arktis und Kaiserpinguine in der Antarktis

06:20 – Frozen Planet 1 – Frühling

Der Frühling beginnt mit der großen Schneeschmelze. Die Sonne taut die Eislandschaft nach einer sechsmonatigen Zeit der Dunkelheit wieder auf. Zwar ist die Antarktis immer noch vom gefrorenen Meer umgeben, aber das Leben kehrt langsam in das Land zurück.

07:10 – Unser Universum – Die Sonne

Es gibt Milliarden von Himmelskörpern im Universum, doch einer allein bestimmt unser Planetensystem: die Sonne. Die Sonne ist die gigantische Maschine, die unser Sonnensystem antreibt und das Leben auf der Erde ermöglicht, es aber gleichzeitig mit ihren Stürmen und Eruptionen immer wieder gefährdet. Aussagen von Experten, nach denen in der nahen Zukunft eine Periode aggressiver Sonnenaktivität zu erwarten ist, machen es immer wichtiger, den Geheimnissen der Sonne auf die Spur zu kommen. Diese Episode der Reihe „Geheimnisse des Universums“ begibt sich auf die Suche nach Antworten.

08:10 – Unser Universum – Mars: Der rote Planet

Der Mars beherbergt den größten Vulkan unseres Sonnensystems sowie eine Schlucht, die den Grand Canyon wie einen Bachlauf aussehen lässt. In der Vergangenheit sorgten seine geheimnisvollen Bewegungen am Himmel und die Gerüchte um seltsame Kanäle auf seiner Oberfläche für eine Fülle von Spekulationen. Erforschungen durch Satelliten und unbemannte Fahrzeuge haben diese Spekulationen verstummen lassen. Doch die Suche geht weiter. Mit der neuen Entdeckung von gefrorenen Wassers kurz unter der Oberfläche des Planeten rückt eine Entdeckung primitiven Lebens wieder in den Bereich des Möglichen.

08:55 – Länder Menschen Abenteuer: Jordanien – Jet-Skis, Wüste, Weine

Die Jordanierin Razan geht sportlich unabhängig durchs Leben. Das ist in der arabischen Welt keine Selbstverständlichkeit. Doch in Jordanien ist vieles anders. „Das ist ein muslimisches Land, ganz klar“, sagt Razan, „das verhindert aber nicht, dass Jordanien modern und offen ist. Menschen, vor allem Frauen, können ihre Träume verwirklichen und ihren Wünschen nachgehen. Ich war in diesem Land Fallschirmspringen, Bergsteigen, ich konnte jeden Sport ausüben, was immer ich wollte. Ich habe an der Universität studiert. Eine Frau wie mich kannst du hier überall treffen.“

09:40 – Die Zelle – Unser geheimes Universum: Der Urprung des Lebens

Eine fesselnde, erstaunliche und aufwendig inszenierte Reise durch 300 Jahre Forschung rund um die Geheimnisse der Zelle. Von den ersten Beobachtungen der Zellstrukturen bei Pflanzen bis zu den modernen Forschungsmethoden in der Synthetischen Biologie. Es sind spannende Geschichte voller Rivalitäten und Geheimhaltungen, Irrtümern und Unfällen, und plötzlichen Erkenntnissen, die wissenschaftliche und religiöse Dogmen zu Fall bringen.

10:35 – Ihr werdet euch noch wundern

Nach dem der Theaterautor Antonie d’Anthac gestorben ist, haben seine Freunde eine Einladung in sein Landhaus bekommen. Dort teilt er ihnen per Video seinen letzten Wunsch mit. Alle dieser Freunde haben in Antoines Stück „Eurydice“ mitgespielt. Eine junge Theatertruppe hat einen Mitschnitt ihrer Proben zu diesem Werk geschickt und fragt nach Erlaubnis zur Aufführung. Jetzt müssen sich die Freunde darüber entscheiden. An diesem Abend warten aber noch andere Überraschungen auf sie.

12:20 – Mit Dir an meiner Seite

Die Eltern der rebellischen Ronnie Miller sind geschieden. Ihr Vater Steve ist in ein Städtchen an der Küste gezogen und Ronnie hat ihm nie vergeben. Leider müssen die 17-Jährige und ihr Bruder die Sommerferien bei ihm verbringen. Dort lernt sie Will kennen und verliebt sich nach anfänglicher Skepsis in ihn. Auch die Beziehung zu ihrem Vater wird wieder besser. Doch dann bricht er plötzlich zusammen und muss ins Krankenhaus.

14:05 – Tortuga – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte

Kaum an einem Strand in Florida geschlüpft, begibt sich die Meeresschildkröte auf eine gefährliche und geheimnisvolle Reise, die erst nach 25 Jahren beendet sein wird. Seit über 200 Millionen Jahren ist es dieselbe Route, die schon ihre Vorfahren bewältigt haben. So macht auch sie sich auf und folgt dem Golfstrom Richtung Arktis. Sie durchschwimmt den gesamten Nordatlantik bis nach Afrika. Nach einem längeren Aufenthalt in der Karibik kehrt die Schildkröte wieder zurück, um ihre Eier an der Stelle abzulegen, wo sie vor 25 Jahren das Licht der Erde erblickt hat.

15:25 – Um Himmels Willen: Hochzeitsglocken

In der Klosterkapelle findet die Trauung eines jungen Paares statt. Doch anstatt das Ja-Wort zu geben, ergreift die Braut Hals über Kopf die Flucht. Schuld daran ist mal wieder Bürgermeister Wöller: Die Braut konnte kurz vor der Zeremonie mit anhören, wie er seinem Spezl Huber erzählte, dass sie nur wegen ihrer Mitgift geheiratet wird. Schwester Lotte nimmt sich der verunsicherten jungen Frau an und versucht, doch noch alles zum Guten zu wenden.

16:15 – Um Himmels Willen: Lebendig begraben

Völlig verzweifelt taucht Svetlana Benzicz, eine Rentnerin aus Kaltenthal, im Nonnenstift bei Schwester Lotte auf. Die Bank verweigert die Auszahlung ihrer Rente, da sie aus Versehen amtlich für tot erklärt wurde. Baulöwe Huber ist über das scheinbare Ableben von Frau Benzicz begeistert. Wenn ihre Wohnung frei wird, kann er endlich die letzte Phase der Altstadt-Sanierung durchführen.

17:05 – Reise nach Luxemburg

Der Fläche nach das 7. kleinste Land auf unserem Kontinent, aber ganz gross, wenn es um die Vereinigung Europas geht. Luxemburg! Doch wer sind die Luxemburger? „Grenzenlos“ versucht herauszufinden, ob es denn DEN typischen Luxemburger überhaupt gibt. Oder macht gerade die bunte Mischung aus der ganzen Welt das Land so liebens- und lebenswert?

17:50 – Reise nach Simbabwe

Simbabwe ist ein Binnenland im Süden von Afrika, das für seine beeindruckende Landschaft und vielfältige Fauna in Parks, Reservaten und Safarigebieten bekannt ist. Am Sambesi donnern die Victoriafälle über 108 m hinab in die schmale Batoka-Schlucht, wo Rafting und Bungee-Jumping angeboten werden. Flussabwärts liegen die Nationalparks Matusadona und Mana-Pools, wo Nilpferde, Nashörner und verschiedene Vogelarten leben.

18:35 – Tierärztin Dr. Mertens – Unglaubliche Begegnung

Ein Besuch beim Gynäkologen bestätigt den Schnelltest aus der Apotheke. Susanne ist tatsächlich schwanger. Sie will Christoph sofort die gute Nachricht überbringen und fährt in die Klinik. Dort trifft sie auf Christoph und ihre Mutter Charlotte, was sie leicht irritiert. Als sie beiden die Nachricht überbringt, muss sie erfahren, dass ihre Mutter Krebs hat. Im Zoo geht ein Notruf ein – ausgerechnet von Susannes Vater, der in Kooperation mit dem Zoo wegen der Wölfe in der Dübener Heide unterwegs ist.

19:25 – Tierärztin Dr. Mertens – Auf Leben und Tod

Susannes Sohn Jonas kommt zu Besuch. Sie wollen Charlotte im Krankenhaus besuchen. Jonas erzählt seiner Mutter, dass es ihm in Berlin gefalle, doch das hört sich nicht wirklich überzeugend an. Susanne überlegt, ihn zu fragen, ob er zurück möchte. Christoph meint, es wäre besser, wenn Jonas von selbst darauf käme. Als Susanne ihrem Sohn erzählt, dass sie noch mal ein Kind bekommt, reagiert er völlig ablehnend. Dann hätten sie ja endlich Ersatz für ihn.

20:15 – Frozen Planet 1 – Sommer

Endlich ist der Sommer da. Die Sonne geht nicht mehr unter und ein Tag dauert bis zu sechs Monate. Für die Eisbären bedeutet dies eine große Herausforderung. Denn ihnen schmilzt das Eis unter den Füßen weg.

21:05 – Frozen Planet 1 – Herbst

Der Sommer ist fast vorbei und die Zeit bis die bittere Kälte zurück kommt ist nah. In der kanadischen Arktis ziehen Belugas über das offene Meer zu einer Flussmündung. Die Temperatur fällt und jeden Tag werden über 52.000 Quadratkilometer zu Eis.

21:55 – Unser Universum – Gefahren im Weltall

Die Erde ist zu einem gefährlichen Ort geworden. Es ist unter Wissenschaftlern unbestritten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis eine kosmische Urgewalt diesen Planeten auslöschen wird. Zur Zeit wappnen sich die besten Forscher der NASA und anderer Organisationen mit modernster Technologie, um einer apokalyptischen Zerstörung vorzubeugen. In dieser Episode werden mögliche Weltuntergangsszenarien untersucht.

22:40 – Unser Universum – Jupiter: Gigant im Sonnensystem

Etwa 700 Millionen Kilometer von der Erde entfernt existiert ein kleines Sonnensystem von über 60 Monden, die ihre Bahnen um einen gewaltigen Planeten aus Gas ziehen: der Jupiter. Seine Farben und Flecken strahlen eine bizarre Schönheit aus und stellen bei näherer Betrachtung ungeheure Stürme und Höhenwinde dar, die über ihn hinwegfegen. Könnte dieser riesige Planet der Stern von Bethlehem gewesen sein? Jupiter, der Gigant, steht im Mittelpunkt zahlreicher Spekulationen über unser Sonnensystem und hält möglicherweise interessante Antworten für uns bereit.

23:25 – Unser Universum – Der Mond

Er scheint so nah und ist doch so fern. Tausende von Jahren spendete er der Menschheit Sicherheit und Geborgenheit: Der Mond war Licht für Reisende in der Nacht, diente als Uhr und Kalender für Bauern bei der Arbeit und als Fixpunkt und Wegweiser für Seefahrer bei ihren gefährlichen Reisen über die Weltmeere. In manchen Kulturen wurde er gar als Gottheit verehrt. Er ist der einzige Himmelskörper, den die Menschheit bereits betreten hat, und gegenwärtig plant die NASA, einen Außenposten zu installieren. Doch wie kam all dies zustande? Und wie entstand der Mond?