02:00 – Spanien – Fiestas, Flamenco und viel Geschichte

In Toledo werden christliches, maurisches und jüdisches Erbe lebendig. Weiss leuchten die Windmühlen der Mancha. In der einsamen Extremadura liegt Trujillo, Heimat der Konquistadoren. Ávila mit seiner mächtigen Stadtmauer. Im Zentrum: Madrid. Elegante Hauptstadt mit Regierungs- und Königspalast, weltberühmten Museen und prachtvollen Flaniermeilen. Ehrwürdig die alte Universität in Salamanca. Der Jakobsweg und die Kathedrale in Santiago de Compostela. u.v.m.

03:35 – Bernadette von Lourdes – Teil 1

Bernadette von Lourdes ist ein Religions-Drama des italienischen Regisseurs Lodovico Gasparini aus dem Jahr 2000. In der Hauptrolle verkörpert Angéle Osinsky die Müllerstochter Bernadette Soubirous.

08:20 – Hass im Netz

Fast die Hälfte der Schweizer Bevölkerung nutzt täglich soziale Medien. So einfach das Internet in vieler Hinsicht auch sein kann – es birgt auch Gefahren. Prof. Katja Rost mit einem faktenbasierten Vortrag zu den Themen „Cybermobbing“ und „Shitstorm“

09:25 – Wenn nicht jetzt, wann dann Klimaschutz?

Eine Lesung von Prof. Dr. Harald Lesch über das Thema Klimaschutz. Der Klimawandel schreitet weiter voran, wird aber kaum als eine Bedrohung angesehen. Woran das liegt und was dagegen unternommen werden kann erklärt Prof. Harald Lesch in diesem Vortrag an der Evangelischen Stadtakademie München.

10:35 – Joggen heute

Joggen gilt als Inbegriff von sportlicher Aktivität für jedermann. Doch es kann auch als Weg zur Selbstfindung dienen.

11:45 – Zecken – Prävention und Massnahmen

Die Zecke ist ein kleiner aber sehr unangenehmer Geselle. Gerade in der Sommerzeit ist sie oft im hohen Gras anzutreffen. Wir möchten Sie mit diesem Beitrag aufklären was tatsächlich hinter den Zecken steckt.

15:55 – Sein Name war Franziskus – Teil 2

Franziskus Bernadone aus Assisi führt zu Beginn des 13. Jahrhunderts als verwöhnter Kaufmannssohn ein privilegiertes Leben im Luxus. Als er jedoch in Kriegsgefangenschaft gerät, ändert sich seine Einstellung: Ihm fällt eine Bibel in die Hände, er beginnt zu lesen und ändert sein Leben von Grund auf. Franziskus beschliesst, ab sofort ohne jeglichen materiellen Reichtum zu leben und seine Existenz arm und gottesfürchtig fortzusetzen.

17:25 – Raising Wildlife – Wildhund, Eulen, Fledermausohrenfüchse

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:15 – Jordanien – Königreich zwischen Wüste und Meer

Zwischen weiten Wüsten im Osten und den Ufern des Toten Meeres erstreckt sich das Haschemitische Königreich Jordanien. Eichenwälder im Norden bilden die Kulisse von Mar Elias und der Araber-Festung Ajloun. In den weitläufigen Ausgrabungsfeldern von Gerasa wird die römische Welt wieder lebendig, ebenso im Amphitheater und in der Zitadelle der Hauptstadt Amman. Weiter nach Süden reisen wir über Madaba, den Berg Nebo und Bethanien ans Tote Meer. Höhepunkte sind die legendäre nabatäische Hauptstadt Petra, die fantastischen Steppen und Felsendome des Wadi Rum.

19:45 – Viel Urlaub für wenig Geld – Berlin

In unserer Serie „Viel Urlaub für wenig Geld“ nehmen Sie Tamina und Uwe in die verschiedensten Städte in ganz Europa mit und jedes Mal haben sie für 2 Tage nur 300 Euro im Gepäck. Neugierig, genial, spontan und immer abenteuerlustig wandert das lebhafte Paar durch die Strassen, Märkte und Geschäfte der Stadt.

21:25 – Leben in Rente

Das Rentenalter – grosse Freiheit oder grosse Leere? Ein Ehepaar lässt uns teilhaben an den ersten Gehversuchen im sogenannten Ruhestand, und ein 92-Jähriger blickt auf die letzten Jahrzehnte zurück.

22:15 – Sein Name war Franziskus – Teil 2

Franziskus Bernadone aus Assisi führt zu Beginn des 13. Jahrhunderts als verwöhnter Kaufmannssohn ein privilegiertes Leben im Luxus. Als er jedoch in Kriegsgefangenschaft gerät, ändert sich seine Einstellung: Ihm fällt eine Bibel in die Hände, er beginnt zu lesen und ändert sein Leben von Grund auf. Franziskus beschliesst, ab sofort ohne jeglichen materiellen Reichtum zu leben und seine Existenz arm und gottesfürchtig fortzusetzen.