00:45 – Die Welt entdecken: auf Sizilien

Sie nennen ihn kurz und knapp “Mongibello”, den schönen Berg. Von Syrakus bis Messina – der Anblick des Ätnas und das endlose Blau des Meeres prägen die Ostküste Siziliens. “Grenzenlos” trifft auf raue, aber sehr herzliche Menschen. Auf Imker und Konditoren, die von und mit dem aktiven Vulkan leben. Auf Mountainbiker, die zu Schluchtenfahrern mutieren und Oliven, die mit Liebe gepresst werden. In der Strasse von Messina gehen wir auf traditionellen Schwertfischjagd, von Belpasso aus machen wir eine kleine Spritztour auf den Ätna mit fünf Liebhabern des Fiat 500 und in Ortigia begeben wir uns auf die Spuren einer legendären Freitaucher-Familie.

01:25 – Leben auf den Inseln der Queen – Teil 1: Die Shetlandinseln

Die nördlichsten aller königlichen Inseln sind die Shetlands. Das Klima ist regnerisch und windig, die See rau und gefährlich. Von den etwa 100 Inseln sind nur 16 bewohnt. Der Film zeigt, was das Leben der Bewohner der Inselgruppe unter der britischen Krone auszeichnet und warum viele sich kein anderes Leben vorstellen können.

02:20 – Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit

Luis Trenker die Tagebücher Eva Brauns dem amerikanischen Hollywood-Agenten Paul Kohner zur Verfilmung anbieten. Gleichzeitig wird vor dem Münchner Landgericht die Echtheit dieser Tagebücher verhandelt. Die Regisseurin Leni Riefenstahl fühlt sich durch die darin enthaltene Andeutung, sie sei Hitlers Geliebte gewesen, verunglimpft und tritt als Nebenklägerin auf. Sie unterstellt ihrem Ex-Geliebten Luis Trenker, die Tagebücher aus Rache und Eifersucht gefälscht zu haben.

04:00 – Hauser & Friends

Hauser spielt seine absoluten Lieblingsstücke der klassischen Musik beim Galakonzert Hauser & Friends in der Arena Pula, Kroatien, August 2018

06:30 – Luzern

Entdecken Sie mit uns die Vielfalt des Kantons Luzern. Wir zeigen Ihnen den Innerschweizer Kanton in einem halbstündigen Format.

08:30 – Raising Wildlife – Pavian, Gepard, Buschbaby

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

09:05 – Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik: Aufbruch aus dem Eis

In der ersten Folge reist die Crew der “Dagmar Aaen” von der Westküste Grönlands auf den Spuren der Wikinger durch die Labrador-See an die Nordspitze Neufundlands – und segelt von dort die Küste der kanadischen Provinz entlang. Auf den Spuren der ersten Siedler erkundet die Mannschaft der Dagmar Aaen Neufundland. Mit überwältigender Natur empfängt die östlichste Provinz Kanadas die welterfahrenen Globetrotter. Dass die Natur trotz ihrer Grossartigkeit Grenzen hat, erfährt Arved Fuchs bei Gesprächen mit Fischern. Nirgendwo sonst auf der Welt hat die Überfischung so gravierende Folgen wie in Neufundland. Zehntausende wurden arbeitslos, eine ganze Küstenkultur verschwand. Noch immer verbindet eine grosse Seelenverwandtschaft die Seefahrer mit den Küstenvölkern Ostkanadas. So wird die Crew der “Dagmar Aaen” stets willkommen geheissen auf ihrer Reise entlang der atemberaubend schönen Küste Neufundlands.

09:50 – Robotik-Humanoide

Wir zeigen Ihnen die Entdeckungen der verblüffendsten Robotik-Projekte. Sehen Sie Maschinen und Ideen, die unsere Zukunft beeinflussen werden oder schon heute Teil unseres Alltags sind. Maschinen die gebaut werden, um menschenfeindliche Lebensräume zu erforschen. Von Bionik bis hin zu den Städten der Zukunft. Heute: Robotik-Humanoide

10:35 – Der weisse Äthiopier

In Äthiopien hat Frank Michalka eine neue Heimat gefunden und seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen können. Doch das Glück wehrt nicht lange und der ehemalige Straftäter muss zurück nach Deutschland. Dort angekommen, verfällt er sofort wieder in alte Muster und raubt eine Bank aus. Doch statt danach vor der Polizei zu fliehen und Schutz zu suchen, setzt er sich auf einen Platz voller Menschen und lässt sich problemlos festnehmen. Im Gefängnis findet sich Frank allerdings nicht zurecht. Er droht in der Haftanstalt zu zerbrechen. Erst durch die Hilfe der Strafrechtsreferendarin Sophie Kleinschmidt schöpft er neue Hoffnung. Sie kümmert sich um Frank und arbeitet mit Pflichtverteidiger Christoph Weilandt eine besondere Strategie aus.

12:30 – Nicht ohne meinen Enkel

Für ihren aufgeweckten Enkelsohn Tobias will Franziska nur das Beste. Deshalb ist die pensionierte Lehrerin auch sehr besorgt, als der Junge in der Schule immer mehr absackt. Seine Mutter Silke, eine zupackende Frau aus einfachen Verhältnissen, ist darüber nicht beunruhigt. Sie will Tobias ohnehin nicht zum Bücherwurm erziehen, ärgert sich jedoch darüber, dass die engagierte Oma den Kleinen nach Strich und Faden verwöhnt. Die Fronten verhärten sich.

15:30 – Die Welt entdecken: auf Madeira

100 x “Grenzenlos”! Mit unserer Jubiläumssendung sind wir dieses Mal auf Madeira! Die portugiesische Insel vor der Küste Marokkos hat nicht nur zerklüftete Vulkanlandschaften und atemberaubende Steilküsten zu bieten: Wir erfahren von einem engagierten Madeirer, wie er den Insulaner und Touristen mit seinem Foodtruck vegetarische Ernährung näherbringen will. Wir erleben, wie der berühmteste Madeirer – Fussballgott Christiano Ronaldo – in seiner Heimat verehrt wird. Und wir springen mit einem Gleitschirmflieger über eine der vielen Steilklippen von Madeira.

18:20 – Raising Wildlife – Nashorn, Klippschliefer, Stachelschwein

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:50 – Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik: Auf nach Nova Scotia

Von Neufundland aus geht die Reise über die Cabot Meerenge in den Norden Nova Scotias. Und von der Hafenstadt Sydney über Binnenseen und Fjorde nach Halifax. Letzte Etappe in dieser Folge ist die historische UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Lunenburg. Nach Neufundland ist die im Vergleich geradezu lieblich erscheinende Nachbarprovinz Nova Scotia das nächste Ziel auf der langen Reise der Dagmar Aaen. Arved Fuchs und seine Crew gehen im Norden an Land – auf der Insel Cape Breton, dem landschaftlichen Höhepunkt Nova Scotias. Die dortige Natur und vor allem die Kultur erinnern an Schottland. Schottische Einwanderer pflegen hier ihre Traditionen mit Tanz und Musik. Arved Fuchs besucht die einzige Brennerei für Single Malt Whiskey in Nordamerika.

19:35 – Roboter als Hilfe

Wir zeigen Ihnen die Entdeckungen der verblüffendsten Robotik-Projekte. Sehen Sie Maschinen und Ideen, die unsere Zukunft beeinflussen werden oder schon heute Teil unseres Alltags sind. Maschinen die gebaut werden, um menschenfeindliche Lebensräume zu erforschen. Von Bionik bis hin zu den Städten der Zukunft. Heute: Roboter als intelligente Helfer

20:20 – Flamenco der Liebe

Auf einer Dienstreise nach Sevilla, wo sie für die Firma ihres Vaters ein wichtiges Projekt abwickeln soll, lernt die Wiener Bauleiterin Lisa Werner den Flamencotänzer Ramon kennen. Der leidenschaftliche junge Mann küsst die pragmatische Karrierefrau buchstäblich wach. Doch die Liebe der beiden scheint keine Chance zu haben, denn Ramon ist bereits gebunden.

21:50 – Liebe

Anne und George – Beide bereits über 80 Jahre alt – sind schon sehr lange verheiratet. Doch ihre Liebe ist noch so frisch wie am ersten Tag. Deshalb ist George auch sehr besorgt, als Anne nach einem gemeinsamen Frühstück regungslos bleibt. Er bringt sie ins Krankenhaus, wo man feststellt, dass ihre Halsschlagader verstopft ist. Aber bei der Operation kommt es zu Komplikationen und so bleibt Anne rechtsseitig gelähmt. Trotz dessen versuchen sie, das Beste aus der Situation zu machen, obschon Anne von Tag zu Tag abbaut.