00:40 – Japan – Shinto, Samurai und Shinkansen

Hiroshima ist aus den Trümmern des 2. Weltkriegs wieder zu einer lebendigen Grossstadt erstanden. Schwergewichtige Sumo-Ringer steigen in Fukuoka in den Ring. Eine Fahrt im pfeilschnellen Shinkansen macht die Japan-Tour komplett.

02:15 – Die Welt entdecken: in Südtirol

Südtirol ist in Aufbruchsstimmung und geht neue Wege. „Grenzenlos“ entdeckt Südtirol mit all seinen Gegensätzen: Almen und Palmen, Bergbäuerinnen und kreative Köpfe, atemberaubende Landschaften und hippe Stadtkultur. Es sind die Menschen und ihre Kultur, die Mischung aus südlicher Gelassenheit und Traditionsbewusstsein, die Südtirol ausmachen. Die Menschen hier gehen neue Wege, verleugnen aber nicht ihre Wurzeln. Und genau deshalb wurde es gerade zu einem der beliebtesten Reiseziele Europas gewählt!

03:00 – Die Welt entdecken: in der Normandie

Die Normandie: Imposante Kreidefelsen, lange Sandstrände, grüne Hügellandschaften im Landesinneren und eine beeindruckende Geschichte machen die Region im Nordwesten Frankreichs zu einer der spannendsten unseres Nachbarlandes. Dabei vollziehen die 3,3 Millionen Normannen schon seit Jahrhunderten gekonnt den Spagat zwischen dem Leben auf dem Land und an der Küste. Wir springen von einer alten Eisenbahnbrücke, brennen normannisches Gold und besuchen eines der atemberaubendsten Kloster der Welt.

03:50 – Herbstmond

Frank ist alt und leidet an beginnender Demenz. Dadurch hat er eine für ihn selbst schwere Entscheidung zu treffen: Er könnte sein restliches Leben bei seiner Familie fortführen, die sich auch stets fürsorglich um ihn kümmern und seine Wiederkehr begrüssen würde. Allerdings gehen damit auch die Sorgen einher, seiner Familie zur Last fallen zu können. Nicht nur deshalb ist die zweite Option ebenfalls durchaus verlockend: Er könnte seinen bisherigen, durchaus vergnüglichen Aufenthalt im Pflegeheim fortsetzen und so auch seinen Freundinnen June, Ella und Alice weiterhin Gesellschaft leisten.

06:10 – Christsein heute – Kirche wohin?

Hochkarätiges Podium mit dem höchsten Jesuiten Arturo Sosa und weiteren Persönlichkeiten aus der katholischen und reformierten Kirche. Ein spannendes Podium, aus dem sich Wesentliches aus ökumenischer Sicht herauskristallisiert. Teilnehmende: Arturo Sosa, Bischof Felix Gmür, Prof. Dr. Barbara Hallensleben, Dr. Daniel Foppa, Dr. Gottfried Locher, Dr. Daniel Kosch / Moderation: Judith Wipfler – SRF2

09:20 – Die Welt entdecken: in Istrien

Istrien. Die kroatische Halbinsel gleich hinter der Grenze Sloweniens verzaubert mit einem besonders charmanten Flair. Ihre Bewohner haben den lockeren Lifestyle scheinbar gepachtet. Zwischen heissen Salsa-Rythmen, kulinarischen Schlemmereien und Gleitschirm-Flügen. „Grenzenlos“ nimmt euch mit auf eine Tour durch nostalgische Bergdörfchen und karibische Buchten.

10:00 – Die Welt entdecken: in Tokio

Grenzenlos in Tokio! Die japanische Mega-Metropole besticht alleine schon durch ihre schiere Grösse. Das, was die Stadt besonders auszeichnet, ist aber auch die Vermischung von Tradition und Moderne: Kimonos und Bonsaibäume prägen das Stadtbild ebenso wie futuristische Architektur und modernste Technik. Wir bekommen Insider-Tipps zum besten Sushi und erleben, wie sich die Millionenstadt auf die anstehenden Olympischen Sommerspiele im nächsten Jahr vorbereitet.

10:40 – Die andere Mutter

Die weiße Sozialarbeiterin Margaret Lewin nimmt das farbige Crack-Baby Isaiah in ihre Obhut. Vier Jahre später fordert die leibliche Mutter nach einer Drogenentziehung ihr Kind zurück. In einem aufsehenerregenden Prozess kämpfen die zwei unterschiedlichen Frauen nicht nur um ihr Recht, sondern auch um das Schicksal des kleine Isaiah. Welchen Verlust wird der Junge besser verkraften – das Leben ohne seine leibliche Mutter oder die Trennung von Margaret, seiner einzigen Bezugsperson?

12:20 – Abenteuer Wildnis – Kodiak

In „Abenteuer Wildnis“ präsentiert Naturforscher Casey Anderson seine ganz eigene Sicht auf einige der schönsten Naturparadiese der USA. Im 1. Teil der Reihe begibt sich Anderson auf eine Reise ins Bärenparadies und beobachtet die Tiere auf der Kodiakinsel im Katmai-Nationalpark.

14:45 – Abenteuer Wildnis – Begegnungen mit einem Grizzly

In „Abenteuer Wildnis“ präsentiert Naturforscher Casey Anderson seine ganz eigene Sicht auf einige der schönsten Naturparadiese der USA. Sie erhalten faszinierende Einblicke in das Leben von Anderson und begleiten ihn erneut bei seinen Reisen und Untersuchungen.

15:40 – Die Welt entdecken: auf Antigua

Ein Traum mitten in der Karibik: Antigua ist berühmt für seine sensationell schönen Strände. Die Einwohner sagen, dass es 365 davon gibt – für jeden Tag im Jahr einen. Antigua mit ihrer Nachbarinsel Barbuda bieten Farbenpracht, Abenteuer, Abwechslung und auch Luxus vom Feinsten. Auch deshalb entwickelt sich der Antillenstaat mehr und mehr zum Hotspot für Segler, Yachtfahrer und für Urlauber, die einfach nur entspannen wollen. Ob „Stachelrochenflüsterer“, die Köchin der schärfsten Chillisauce oder karibische Zouk-Musik – es gibt viel zu entdecken!

18:00 – Schlösserwelten Europas – Teil 1

Die Isle of Wight ist der Südküste Englands vorgelagert. Der weiße Kalkstein der Gegend erstrahlt hier in seiner vollsten Pracht. Nahe Wroxall stehen die fantastischen Gemäuer von Appuldurcombe House. Die Autorin Gay Baldwin erforscht die Geistergeschichten der Insel und erzählt hier ihre Lieblingsgeschichte. Nahe Woodstock in der südenglischen Grafschaft Oxfordshire thront majestätisch Blenheim Palace auf ehemals königlichem Gebiet.

18:45 – Die Welt entdecken: in Uganda

Endlose Savanne, dichte Urwälder und eine pulsierende Hauptstadt. In den letzten Jahren hat das Land einen Touristenboom erlebt wie kaum ein anderes Land Afrikas. Dazu beigetragen haben die letzten freilebenden und streng geschützten Berggorillas der Welt. Wir sehen, wie diese sanften Riesen im Dschungel leben, begleiten Ärzte, die sich in der Savanne um eine kranke Löwin kümmern, gehen fischen auf dem Victoriasee und bekommen spannende Einblicke in die quirlige Hauptstadt Kampala.

19:30 – Die Welt entdecken: auf La Gomera

La Gomera – Eine Insel vulkanischen Ursprungs mit einem zentralen Bergmassiv, das von einem dichten, geheimnisvollen Nebelwald umwuchert wird. Tropische Palmenhaine, die bis zu den traumhaften Lavastränden hinunterwachsen. Über 20 Walarten, die sich regelmässig vor der schroffen Felsenküste tummeln. Wer jetzt glaubt, dass er weit reisen muss, um dieses Paradies geniessen zu können, der hat weit gefehlt.

20:15 – Zeit des Erwachens

Dr. Sayer (Robin Williams) ist ein junger Arzt und neu in der Nervenklinik. Neben den „normalen“ Geisteskranken begegnet er hier Menschen, die an einer besonderen, äusserst seltenen Gemütskrankheit leiden. Hoffnungslose Fälle, die – von den Medizinern abgeschoben – hinter einer Mauer des Schweigens dahinvegetieren. Leonard (Robert de Niro) ist einer der Patienten. Fasziniert von seinem grotesken Charme und dem rätselhaften Krankheitsbild, entschliesst sich Dr. Sayer, an ihm ein neues Medikament auszuprobieren. Als Leonard eines Morgens tatsächlich sprechen und nach dreissig Jahren auch wieder laufen kann, glauben alle sofort an ein Wunder…

22:25 – Mütter & Töchter

Rigby ist eine New Yorker Fotografin, die kurz vor einem Karrieresprung steht und sich entscheiden muss, ob sie Mutter werden will. Denn gerade als sich beruflich eine Top-Chance bietet, erfährt sie, dass sie schwanger ist. Der Erzeuger hat sie soeben verlassen. Soll sie das Kind bekommen oder die Schwangerschaft abbrechen? Sie beginnt, sich mit der Kamera für Mütter und Töchter zu interessieren. So entstehen die fünf Geschichten, die in diesem Film miteinander verwoben sind. Sie handeln von Entfremdung und Enttäuschung, von Familiengeheimnissen und Fehlentscheidungen. Aber sie erzählen auch von Vergebung und Versöhnung, von Nähe und Liebe. Kurzum, einfach vom Leben!

23:55 – Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik: Aufbruch aus dem Eis

In der ersten Folge reist die Crew der „Dagmar Aaen“ von der Westküste Grönlands auf den Spuren der Wikinger durch die Labrador-See an die Nordspitze Neufundlands – und segelt von dort die Küste der kanadischen Provinz entlang. Auf den Spuren der ersten Siedler erkundet die Mannschaft der Dagmar Aaen Neufundland. Mit überwältigender Natur empfängt die östlichste Provinz Kanadas die welterfahrenen Globetrotter. Dass die Natur trotz ihrer Grossartigkeit Grenzen hat, erfährt Arved Fuchs bei Gesprächen mit Fischern. Nirgendwo sonst auf der Welt hat die Überfischung so gravierende Folgen wie in Neufundland. Zehntausende wurden arbeitslos, eine ganze Küstenkultur verschwand. Noch immer verbindet eine grosse Seelenverwandtschaft die Seefahrer mit den Küstenvölkern Ostkanadas. So wird die Crew der „Dagmar Aaen“ stets willkommen geheissen auf ihrer Reise entlang der atemberaubend schönen Küste Neufundlands.