00:40 – Tödliche Naturgewalten – Hitzewellen

Atemberaubende Aufnahmen zeigen die verheerendsten Kräfte der Natur. Überlebende berichten, wie sie Katastrophen wie Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Schneestürme erlebt und überlebt haben. Naturgewalten bedrohen immer wieder die Zivilisation – einige haben die Welt für immer verändert. Jede Episode konzentriert sich auf eine neue Art von tödlicher Katastrophe, mit Beiträgen der weltweit führenden Experten auf ihrem Gebiet.

01:30 – Peru – Wüste, Dschungel und das Andenreich

Gewaltige, schneebedeckte Andengipfel überragen weite Hochebenen und trennen die sattgrünen Regenwälder des Amazonasbeckens von den kargen Wüstenregionen der Pazifikküste. Perus Landschaften sind so unterschiedlich, wie seine wechselvolle Geschichte. Die Kolonialstadt Arequipa und der Titicacasee mit den schwimmenden Inseln der Uros sind Ziele im Süden des Landes. Die mysteriösen Nazca Linien geben Zeugnis der uralten Kultur an der Südküste. Die Islas Ballestas, der Paracas Nationalpark und die Oase Huacachina säumen die Panamericana auf dem Weg in die Millionenmetropole Lima.

03:10 – Die Welt entdecken: in Laos

Laos: Das einzige Binnenland Südostasiens gilt als das letzte echte Abenteuer der Region. Reich an Traditionen und Geschichte, aber auch an unberührter Natur, lockt die Volksrepublik immer mehr Backpacker an. Einer der Hauptanziehungspunkte für Reisende ist das malerisch in die Bergwelt eingebettete Vang Vieng. Einst vor allem berüchtigt als Partyhochburg für Rucksackreisende, hat sich das kleine Dschungelörtchen mittlerweile zum Outdoor-Spielplatz gemausert. Wer das echte laotische Leben der Hauptstadt kennen lernen will, erkundet Vientiane am besten mit dem Tuk Tuk. Der Franzose Jean-Yves nimmt uns mit in den gemütlichen Alltag der Stadt. Und: In den weiten Urwäldern kämpft die Biologin Anabel um den Fortbestand des asiatischen Elefanten.

03:50 – Die Welt entdecken: in Laos – Der Zauber des alten Indochinas

Laos ist das einzige Binnenland Südostasien und gilt als das letzte echte Abenteuer der Region. Endlose Wälder, saftige Ebenen und zerklüftete Berglandschaften. Aus der Luft lässt sich die Vielfalt des Landes besonders gut erkunden. „Grenzenlos“ auf Ballonfahrt und Notlandung im laotischen Dschungel. Mehr als die Hälfte des Landes ist mit dichtem Dschungel bedeckt – hier wächst ein wertvoller Rohstoff. Der Verwendung von Bambus sind in Laos keine Grenzen gesetzt: Hier entstehen grosse Bauprojekte ohne einen einzigen Nagel.

04:30 – Nicht ohne meinen Enkel

Für ihren aufgeweckten Enkelsohn Tobias will Franziska nur das Beste. Deshalb ist die pensionierte Lehrerin auch sehr besorgt, als der Junge in der Schule immer mehr absackt. Seine Mutter Silke, eine zupackende Frau aus einfachen Verhältnissen, ist darüber nicht beunruhigt. Sie will Tobias ohnehin nicht zum Bücherwurm erziehen, ärgert sich jedoch darüber, dass die engagierte Oma den Kleinen nach Strich und Faden verwöhnt. Die Fronten verhärten sich.

06:25 – Angriff auf falsche Ernährung

Mit eindrucksvollen Geschichten aus seinem Anti-Adipositas-Projekt liefert Jamie Oliver, Gewinner eines TED Preises, überzeugende Argumente für einen kompromisslosen Angriff auf unser fehlendes Bewusstsein für Ernährung.

06:50 – Wenn nicht jetzt, wann dann Klimaschutz?

Eine Lesung von Prof. Dr. Harald Lesch über das Thema Klimaschutz. Der Klimawandel schreitet weiter voran, wird aber kaum als eine Bedrohung angesehen. Woran das liegt und was dagegen unternommen werden kann erklärt Prof. Harald Lesch in diesem Vortrag an der Evangelischen Stadtakademie München.

09:15 – Die Welt entdecken: in Kenia

Gewaltige Landschaften und eine spektakuläre Tierwelt – Willkommen in Kenia! Von den Traumstränden des Indischen Ozeans bis in die unendlichen Weiten des Hochlandes. Wir lernen die letzten beiden Exemplare des Nördlichen Breitmaulnashorns kennen, begleiten Babyschildkröten beim Start ins Leben, sehen wie aus Strandmüll Wundervolles entsteht, feiern Hochzeit mit den Massai und erleben Löwe, Elefant, Giraffe und Co. in ihrer wunderschönen Heimat – der Wildnis von Kenia.

09:55 – Die Welt entdecken: in Kenia – Teil 2

In unserer zweiten Kenia Folge entdeckt „Grenzenlos“ die Weiten der Masai Mara. Wir sind dabei, wenn tausende Gnus auf ihrer Wanderung die lebensgefährliche Überquerung des Flusses Mara wagen. „The Great Crossing“ ist eines der dramatischsten und beeindruckendsten Naturschauspiele der Erde. Ausserdem begeben wir uns auf die Suche nach den „Five boys“ – einem Zusammenschluss fünf männlicher Geparden. Der einzigartige Jagdverbund versetzt seit Jahren Besucher und Fachleute ins Staunen. Wir sind zu Gast bei den schnellsten Menschen der Welt – in Iten am Ostafrikanischen Grabenbruch und begeben uns am Mount Suswa auf die Spuren einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft aus Pavianen und Fledermäusen.

10:40 – 24 Wochen

Die Kabarettistin Astrid ist bereits 24 Wochen schwanger und freut sich sehr auf ihr zweites Kind, als sie erfährt, dass das ungeborene Baby einen schweren Herzfehler und Down-Syndrom hat. Ihr idealer Lebensplan bricht zusammen. Plötzlich stehen sie und ihr Mann Markus vor der Entscheidung, ob sie das Kind bekommen oder sich für eine späte Abtreibung entschließen sollen. Obwohl Freunde und Familie ihnen zur Seite stehen, entdeckt Astrid, dass die schwere Entscheidung letztendlich bei ihr liegt.

12:15 – Planet Erde – Meereswelten

Die Reihe sprengt alle bisherigen Grenzen der Naturdokumentation. Sie zeigt die Welt, wie sie nie zuvor zu sehen war – von den großen Flüssen und beeindruckenden Schluchten, bis hin zu riesigen Wüsten und weiten Feuchtgebieten.

13:05 – Planet Erde – Waldwelten

Die Reihe sprengt alle bisherigen Grenzen der Naturdokumentation. Sie zeigt die Welt, wie sie nie zuvor zu sehen war – von den großen Flüssen und beeindruckenden Schluchten, bis hin zu riesigen Wüsten und weiten Feuchtgebieten.

13:55 – Planet Erde – Tiefseewelten

Die Reihe sprengt alle bisherigen Grenzen der Naturdokumentation. Sie zeigt die Welt, wie sie nie zuvor zu sehen war – von den großen Flüssen und beeindruckenden Schluchten, bis hin zu riesigen Wüsten und weiten Feuchtgebieten.

14:50 – La Vie en Rose

Von ihrer Mutter als Kind verlassen und in großer Armut aufgewachsen, zieht Edith Piaf mit 15 Jahren nach Paris. Sie wird von dem Künstler Louis Leplée auf der Straße entdeckt und darf ihn auf seine Tournee begleiten. Bald erobert Piaf mit ihrem Gesang die Herzen der Zuhörer und füllt Konzertsäle. Doch Ruhm und Reichtum haben auch ihre Schattenseiten: Am Ende zerbricht sie an ihrer Alkoholsucht und dem Verlust ihrer großen Liebe.

17:05 – Ruf der Wildnis – Teil 9: Nacktes Überleben

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

17:50 – Ruf der Wildnis – Teil 10: Zeig mir was du hast

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

18:45 – Die Welt entdecken: auf Bornholm

Die Insel Bornholm ist die östlichste Insel Dänemarks und liegt geografisch näher an Schweden als an ihrem Mutterland. Das Eiland lockt mit mehr als 141 km Küste, traumhaft schönen Sandstränden, rauen Felsformationen und malerischen Fischerorten. Bornholm hat die meisten Sonnenstunden Dänemarks und trägt daher zu Recht den inoffiziellen Titel „Sonneninsel“. Wir erfahren, was es mit dem Bornholmer Traditionsgericht „Sonne über Gudhjem“ auf sich hat. Verbringen den längsten Tag des Jahres auf einer Erbse und finden heraus, warum man sich auf der Suche nach sanften Riesen an der Nase herumführen lassen sollte.

19:30 – Die Welt entdecken: in Bogota

Bogota, Kolumbiens berüchtigte Hauptstadt. In den 80ern eine der gefährlichsten Städte der Welt, hat die 8 Millionen Metropole dieses Image inzwischen hinter sich gelassen. Der Aufschwung des letzten Jahrzehnts macht sich vor allem hier, im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zentrum des Landes bemerkbar. Heute gehört Bogota nicht mehr zu den gefährlichsten Städten der Welt. Schon seit langem das wirtschaftliche Powerhouse des Landes kommen nun auch neue Trends, Geschäftsideen und Lebensentwürfe aus Bogota. Nirgendwo ist Kolumbien so innovativ, so liberal und so modern wie hier in der Hauptstadt.

20:15 – Planet Erde 2 – Insel

Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor! In faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format gefilmt, spannend erzählt und von Oscargewinner Hans Zimmers kongenialem Soundtrack untermalt, verspricht PLANET ERDE II, wie auch schon sein Vorgänger Planet Erde I, ein atemberaubender neuer Meilenstein der Naturdokumentation zu werden.

21:05 – Planet Erde 2 – Berge

Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor! In faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format gefilmt, spannend erzählt und von Oscargewinner Hans Zimmers kongenialem Soundtrack untermalt, verspricht PLANET ERDE II, wie auch schon sein Vorgänger Planet Erde I, ein atemberaubender neuer Meilenstein der Naturdokumentation zu werden.

22:25 – Hauptsache Beverly Hills

Die junge Vivian lebt in den 70er Jahren mit ihrer Familie in Beverly Hills. Allerdings nicht in einer Nobelvilla, sondern der Clan zieht in schöner Regelmäßigkeit von einer Bruchbude in die nächste. Für den Vater ist die Bildung der Kinder am wichtigsten. Und Vivian muss grausig miterleben, wie ihre aufblühende Sexualität zwangsweise durch das eingeschränkte Zusammenleben der Familie zum Familienspektakel wird.

23:55 – Tödliche Naturgewalten – Pandemien

Atemberaubende Aufnahmen zeigen die verheerendsten Kräfte der Natur. Überlebende berichten, wie sie Katastrophen wie Tsunamis, Erdbeben, Vulkanausbrüche oder Schneestürme erlebt und überlebt haben. Naturgewalten bedrohen immer wieder die Zivilisation – einige haben die Welt für immer verändert. Jede Episode konzentriert sich auf eine neue Art von tödlicher Katastrophe, mit Beiträgen der weltweit führenden Experten auf ihrem Gebiet.