00:45 – Dominikanische Republik – Merengue, Rum und Palmenstrände

Als Columbus 1492 an der Nordküste der Insel landete war das Schicksal der Taíno-Ureinwohner besiegelt. Die nachfolgenden spanischen Eroberer bauten Siedlungen, Festungen und imposante Kirchen. Zeugen dieser Epoche stehen in der UNESCO geschützten Zona Colonial von Santo Domingo. Die Reise führt uns nach Puerto Plata und Monte Plata weiter nach Altos de Chavón, ein mediterranes Bergdorf des 16. Jahrhunderts, die Basílica Catedral Nuestra Señora de La Altagracia in Higüey und Constanza, der höchste Ort des Landes, inmitten der Zentralkordilleren, am Fusse des Pico Duarte.

02:15 – Die Welt entdecken: in Kenia

Gewaltige Landschaften und eine spektakuläre Tierwelt – Willkommen in Kenia! Von den Traumstränden des Indischen Ozeans bis in die unendlichen Weiten des Hochlandes. Wir lernen die letzten beiden Exemplare des Nördlichen Breitmaulnashorns kennen, begleiten Babyschildkröten beim Start ins Leben, sehen wie aus Strandmüll Wundervolles entsteht, feiern Hochzeit mit den Massai und erleben Löwe, Elefant, Giraffe und Co. in ihrer wunderschönen Heimat – der Wildnis von Kenia.

02:55 – Die Welt entdecken: in Kenia – Teil 2

In unserer zweiten Kenia Folge entdeckt „Grenzenlos“ die Weiten der Masai Mara. Wir sind dabei, wenn tausende Gnus auf ihrer Wanderung die lebensgefährliche Überquerung des Flusses Mara wagen. „The Great Crossing“ ist eines der dramatischsten und beeindruckendsten Naturschauspiele der Erde. Ausserdem begeben wir uns auf die Suche nach den „Five boys“ – einem Zusammenschluss fünf männlicher Geparden. Der einzigartige Jagdverbund versetzt seit Jahren Besucher und Fachleute ins Staunen. Wir sind zu Gast bei den schnellsten Menschen der Welt – in Iten am Ostafrikanischen Grabenbruch und begeben uns am Mount Suswa auf die Spuren einer ungewöhnlichen Wohngemeinschaft aus Pavianen und Fledermäusen.

03:40 – Meine Tochter, ihr Freund und ich

Die fast 50-jährige Iris wird von ihrem Ehemann Günther betrogen und zieht vorübergehend zu ihrer Tochter Sandra, welche davon gar nicht begeistert ist. Als hätte Iris nicht schon genug Probleme, findet sie heraus, dass ihre Tochter den sehr viel älteren Schriftsteller Hans heiraten will. Sandra ist sauer auf ihre Mutter und Hans geniesst die Kochkünste seiner Schwiegermutter in spe. Hans beginnt sich immer mehr zu Iris hingezogen zu fühlen. Iris ist im Gegenzug begeisterte und kritische Leserin seiner Romane. Hans‘ Sohn Tobias wohnt ein Stockwerk tiefer und ist heimlich in Sandra verliebt. Doch nachdem er Iris vor einem vermeintlichen Selbstmordversuch rettet, scheint die Gefühlswelt aller Beteiligten komplett auf dem Kopf zu stehen.

06:25 – Roboterisierung

Technologische Fortschritte, insbesondere in der Roboterisierung, führen zu einer immer weitergehenden Automatisierung des Arbeits- und Privatlebens. Hören Sie auch was Passanten dazu sagen.

08:30 – Die Welt entdecken: auf Mallorca – Teil 1

Mallorca – DIE Urlaubsinsel der Deutschen. Viele haben sich hier allerdings inzwischen fest niedergelassen und darunter sind auch viele Prominente. Einer, der für dieses Klientel ganz besondere Häuser anbietet, ist Makler Marcel Remus. Mit ihm werfen wir einen Blick in Luxusvillen und begleiten ihn in seinem Alltag. Sonja Kirchberger zeigt uns die Verwirklichung ihres Traums: eine Finca mitten auf der Insel zwischen hauseigenen Olivenhainen und ihr kleines Restaurant

09:10 – Die Welt entdecken: auf Mallorca – Teil 2

Schlagerstar Jürgen Drews gehört zu dieser Insel wie Sonne, Strand und Sangria. In Santa Ponca führt er ein eigenes Bistro. Und das heisst natürlich wie er: „König von Mallorca“. Makler Markus Redlich führt uns durch eine der teuersten Luxusimmobilien der Insel. Frankie Sunshine, eigentlich gebürtiger Duisburger, ist seit 15 Jahren Hochzeits- und Eventplaner auf Mallorca. Heute zeigt er uns seine Wahlheimat Palma. Mit Franz Kraus in Soller im Westen der Insel erleben wir seine Passion: das Eismachen.

09:50 – Die Welt entdecken: auf Mallorca – Teil 3

Auf Mallorca hat auch die Schauspielerin Christine Neubauer eine Heimat gefunden. Die mallorquinische Altstadt ist heute ihr Zuhause. „Ich habe ja schon öfter auf Mallorca gedreht. Ein Film hiess „Bella und der Feigenbaum“. Da wohnte ich eine Weile hier in der Altstadt von Palma und das war ein Gefühl, das hat mich wahnsinnig glücklich gemacht. Da merkte ich, wow hier würde ich gerne immer wohnen.“ Der lässige Lifestyle und das mediterrane Flair haben es ihr schon vor Jahren angetan.

10:35 – Little Miss Sunshine

Die junge Olive hat einen großen Traum: Sie möchte Schönheitskönigin werden. Ihre Chancen stehen zwar alles andere als gut, dennoch setzt ihre chaotische Familie alles daran, sie dabei zu unterstützen. Gemeinsam macht sich das mollige Mädchen mit seiner Familie auf den Weg nach Kalifornien, wo der `Little Miss Sunshine‘-Wettbewerb stattfindet. Unterwegs verläuft allerdings nicht alles nach Plan und als sie beim Wettbewerb ankommen, trifft Olive auf ihre nicht immer freundliche Konkurrenz.

12:15 – Der Ranger – Paradies Heimat: Wolfsspuren

Zurück in der Heimat, will Ranger Jonas Waldek sein Wissen, welches er sich in den kanadischen Wäldern angeeignet hat, nun auch im Nationalpark Sächsische Schweiz zusammen mit seinen neuen Kollegen umsetzen. Gleichzeitig darf Jonas auch das wirtschaftliche Interesse der Stadt Wehlen nicht ausser Acht lassen. Schliesslich lebt die Region von den Einnahmen durch die zahlreichen Touristen, die durch die einzigartige Natur anlockt werden. Als Drahtseilakt entpuppt sich auch Jonas‘ Auseinandersetzung mit dem Bergbau-Unternehmer Kal Nollau, der in der Schutzzone des Nationalparks sein stillgelegtes Bergwerk reaktivieren will. Denn Nollau ist auch der Verpächter des Hofes, auf dem Jonas mit seiner Mutter Monika, seiner Schwägerin Rike und deren Sohn Lukas lebt…

13:45 – Ruf der Wildnis – Teil 9: Nacktes Überleben

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

14:30 – Ruf der Wildnis – Teil 10: Zeig mir was du hast

Der Überlebensexperte Joe Vogel und sein Schüler Bastian machten sich auf den Weg in die Wildnis. Bastian wird lernen, sich im Wald zurechtzufinden, so dass er am Ende über das gesamte Wissen und die Handwerkskunst verfügt, um allein in der Wildnis zu überleben. Er wird sich unerwarteten Herausforderungen stellen und seine Grenzen überschreiten müssen: Er weiss noch nicht, dass Joe ihm jeden Tag Ausrüstung wegnehmen wird. Am Ende muss er mit dem überleben, was er findet und beweisen, was er gelernt hat.

15:20 – Die Welt entdecken: in Bogota

Bogota, Kolumbiens berüchtigte Hauptstadt. In den 80ern eine der gefährlichsten Städte der Welt, hat die 8 Millionen Metropole dieses Image inzwischen hinter sich gelassen. Der Aufschwung des letzten Jahrzehnts macht sich vor allem hier, im wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zentrum des Landes bemerkbar. Heute gehört Bogota nicht mehr zu den gefährlichsten Städten der Welt. Schon seit langem das wirtschaftliche Powerhouse des Landes kommen nun auch neue Trends, Geschäftsideen und Lebensentwürfe aus Bogota. Nirgendwo ist Kolumbien so innovativ, so liberal und so modern wie hier in der Hauptstadt.

16:05 – Planet Erde 2 – Insel

Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor! In faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format gefilmt, spannend erzählt und von Oscargewinner Hans Zimmers kongenialem Soundtrack untermalt, verspricht PLANET ERDE II, wie auch schon sein Vorgänger Planet Erde I, ein atemberaubender neuer Meilenstein der Naturdokumentation zu werden.

16:55 – Planet Erde 2 – Berge

Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor! In faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format gefilmt, spannend erzählt und von Oscargewinner Hans Zimmers kongenialem Soundtrack untermalt, verspricht PLANET ERDE II, wie auch schon sein Vorgänger Planet Erde I, ein atemberaubender neuer Meilenstein der Naturdokumentation zu werden.

17:45 – Raising Wildlife – Pavian, Gepard, Buschbaby

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:15 – Raising Wildlife – Nashorn, Klippschliefer, Stachelschwein

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:45 – Die Welt entdecken: Abenteuer Südamerika

Wie wäre es ein Jahr lang zu reisen? Ohne Zwänge, Termine und Verpflichtungen! Familie Armsen aus München hat sich ihren grossen Traum erfüllt. Ein Jahr sind Sabine und Rallo mit ihren vierjährigen Zwillingen durch Südamerika gereist. Mit ihrem ausgemusterten Militärlaster haben sie dabei 35’000 km zurückgelegt und jede Menge Abenteuer erlebt, die sie selbst dokumentiert haben. Gemeinsam mit ihren Kindern steigen Sabine und Rallo in den „Menschenfresser-Berg“ in der legendären bolivianischen Silberstadt Potosí, erkunden die Salar de Uyuni, die grösste Salzwüste der Welt und fahren 1’600 km fünf Tage lang auf einem LKW-Ponton den Amazonas herunter.

19:30 – Die Welt entdecken: in der Eifel mit Arne Hörmann

Im neunten Teil unserer Deutschland-Reihe geht es für Reisejournalist Arne Hörmann in die Eifel. Die Region ist ein Naturparadies im tiefen Westen Deutschlands und verzaubert ihre Besucher durch ihre wilde Landschaft, in der es einzigartiges zu entdecken gibt. Gewaltige Vulkanausbrüche haben in der Eifel ihre Spuren hinterlassen. Und sie geben auch heute noch Lebenszeichen von sich. Gemeinsam mit Fischer Ansgar Hehenkamp erlebt Arne Vulkanismus live mitten auf dem Laacher See. Auf dem legendären Nürburgring versucht sich Arne als Rennfahrer und erfährt den ultimativen Geschwindigkeitsrausch.

20:15 – Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten

Paris zur Zeit der Belle Epoque: Léa de Lonval ist eine angesehene Kurtisane, die überlegt, sich zur Ruhe zu setzten. Ihre ehemalige Konkurrentin Charlotte Peloux vermittelt ihren Sohn Fred Peloux an Léa, damit aus ihm ein Mann werde. Entgegen allen gesellschaftlichen Normen entsteht zwischen dem ungleichen Paar eine mehrere Jahre dauernde Liebesbeziehung. Doch Charlotte plant, ihren Sohn mit der Tochter einer reichen Kollegin zu verheiraten.

21:45 – Der Name der Leute

Die junge attraktive Bahia (Sara Forestier) trägt ihren außergewöhnlichen Namen mit Stolz, kämpft mit aufbrausender Leidenschaft für alle gerade verfügbaren Randgruppen und dürfte für ihren Geschmack ruhig ein bisschen weniger französisch aussehen. Auch sonst hat die charmante Politaktivistin ihren eigenen Weg gefunden, die Welt zu verbessern: Ganz nach dem Lebensmotto ihrer hippiebewegten Eltern, „Make love, not war“, schläft sie mit politisch rechts stehenden Männern, um sie ideologisch umzudrehen. Eine Ausnahme macht sie allerdings für den bekennenden Linkswähler Arthur (Jacques Gamblin), der sich eigentlich ganz wohl dabei fühlt, mit seinem konservativen Allerweltsnamen in der anonymen Masse unterzutauchen. Doch Bahia stellt sein bis dahin geordnetes und zurückgezogenes Leben völlig auf den Kopf.

23:30 – Höllische Paradiese: Mauritius, Indischer Ozean

Ein fantastisches Paradies mit einer düsteren Geschichte: Diese Dokumentation zeigt Ihnen die einzigartige Gesellschaft von Mauritius, die sich vom Spielball der Kolonialmächte zur selbstständigen Nation entwickelte. Zu ihrer Kultur gehört auch Séga, die Musik und der Tanz der ehemaligen Sklaven, in denen sich tiefe Trauer und pure Lebensfreude vereinen. Derzeit werden die Spuren der Geschichte restauriert, um die Erinnerung an die Vorfahren der Inselbewohner wachzuhalten.