00:15 – Höllische Paradiese: Pianosa, Mittelmeer

Fare un giro a Pianosa, einen Spaziergang auf Pianosa machen, war in Italien lange das geflügelte Wort für eine Haftstrafe. Die Mittelmeerinsel war schon vor über 4000 Jahren aufgrund ihrer flachen Topographie als Gefängnisinsel ausgesucht worden. Seit dem 18. Jh. war Pianosa eine landwirtschaftliche Strafkolonie und später ein Hochsicherheitsgefängnis, bis die Insel 1997 zum Herzstück des Nationalparks des Toskanischen Archipels wurde.

01:00 – Japan – Shinto, Samurai und Shinkansen

Hiroshima ist aus den Trümmern des 2. Weltkriegs wieder zu einer lebendigen Grossstadt erstanden. Schwergewichtige Sumo-Ringer steigen in Fukuoka in den Ring. Eine Fahrt im pfeilschnellen Shinkansen macht die Japan-Tour komplett.

02:35 – Die Welt entdecken: auf Mallorca – Teil 2

Schlagerstar Jürgen Drews gehört zu dieser Insel wie Sonne, Strand und Sangria. In Santa Ponca führt er ein eigenes Bistro. Und das heisst natürlich wie er: „König von Mallorca“. Makler Markus Redlich führt uns durch eine der teuersten Luxusimmobilien der Insel. Frankie Sunshine, eigentlich gebürtiger Duisburger, ist seit 15 Jahren Hochzeits- und Eventplaner auf Mallorca. Heute zeigt er uns seine Wahlheimat Palma. Mit Franz Kraus in Soller im Westen der Insel erleben wir seine Passion: das Eismachen.

03:15 – Die Welt entdecken: auf Mallorca – Teil 3

Auf Mallorca hat auch die Schauspielerin Christine Neubauer eine Heimat gefunden. Die mallorquinische Altstadt ist heute ihr Zuhause. „Ich habe ja schon öfter auf Mallorca gedreht. Ein Film hiess „Bella und der Feigenbaum“. Da wohnte ich eine Weile hier in der Altstadt von Palma und das war ein Gefühl, das hat mich wahnsinnig glücklich gemacht. Da merkte ich, wow hier würde ich gerne immer wohnen.“ Der lässige Lifestyle und das mediterrane Flair haben es ihr schon vor Jahren angetan.

04:00 – Die zweite Frau

Erwin wohnt mit seiner Mutter abgeschieden auf dem Land. Gemeinsam mit ihrem Freund Karl betreiben sie eine heruntergekommene Tankstelle. Erwin ist über 40 und immer noch solo. Bisher gab es für ihn lediglich seine grosse Leidenschaft: die Fische und seine Mutter. Eines Tages beschliesst er jedoch, nach Rumänien zu fahren und dort über eine Heiratsagentur eine Frau zu suchen.

06:30 – Leben mit Hund

Hundebesitzerinnen erzählen wie die Vierbeiner ihr Leben zum Positiven verändert haben. Sie leben gesünder, sind weniger einsam und glücklicher. Ist das eine subjektive Sicht oder totale Schwachsinn? Im Beitrag zeigen wir unter anderem auf, dass Studien das durchaus belegen können.

07:15 – Was erzählen Friedhöfe?

Am Friedhof verabschieden wir uns von unseren Geliebten. Doch der Trauer-Ort symbolisiert genauso das Leben: Die Natur floriert, Tiere teilen ihren Lebensraum und die einzelnen Grabsteine erzählen spannende Geschichten.

08:30 – Afrikanische Schönheiten: Kunst am Haar in Mali

Antilopenmond, Golddattel, Wüstenblume: Hunderte von Worten umschreiben die Schönheit von Afrikanerinnen. Kein Wunder – sie schreiten Königinnen gleich durch die Welt. Hoch erhobenen Hauptes, voller Grazie und Anmut. Dem Thema Schönheit wird ausgiebig Zeit gewidmet. Besonders bei den phantastischen Haarkreationen. Es entstehen Kunstwerke, die auf uraltem Wissen basieren. Die Frauen Afrikas verfügen über eine unendliche Fülle an Flechtfrisuren.

09:15 – Die Welt entdecken: in Irlands Westen

Irlands Westen – „Grenzenlos“ erzählt Geschichten entlang des „Wild Atlantik Way“, eine Route, die sich über 2500 Kilometer von Irlands rauen Nordwestküste bis in den mediterran anmutenden Südwesten windet. In der wilden Landschaft kann man allerhand Abenteuer erleben. Wir begleiten einen Kletterer, einen Naturfotografen, Foodtrucker und viele mehr, die die grüne Insel so besonders machen.

10:00 – Die Welt entdecken: in Irland – Teil 2

Die grüne Insel hat viele Gesichter: Einzigartige Meeres- und Berglandschaften prägen das Landschaftsbild Irlands. Im Westen des Landes eine Bilderbuchlandschaft in Grün. Mittendrin die einsamste Farm Irlands. Hier lebt Familie Burke. Sie sind die letzte Familie, die hier im „Lost Valley“ verblieben ist. Zu Besuch bei Willie Daly: er ist der letzte traditionelle Verkuppler Irlands und hat schon über 3’000 Menschen ganz analog zusammengebracht. Irland ist nicht nur ländlich, sondern inzwischen sehr kosmopolitisch. Die Hauptstadt Dublin ist eine pulsierende Metropole und ist neben jeder Menge Irischer Tradition und Pubkultur heute auch einer der wichtigsten IT-Standorte der Welt.

10:45 – Die Queen

Am 1. September 1997 versetzt eine Nachricht ganz Großbritannien in einen Schockzustand: Prinzessin Diana ist bei einem Autounfall in Paris ums Leben gekommen. Das Land trauert und ist gleichzeitig entsetzt über die Reaktion der Königin. Denn Queen Elizabeth II. zieht sich zurück, meldet sich nicht zu Wort und weigert sich sogar, die Flagge am Buckingham Palast auf Halbmast zu setzen.

12:25 – Little Miss Sunshine

Die junge Olive hat einen großen Traum: Sie möchte Schönheitskönigin werden. Ihre Chancen stehen zwar alles andere als gut, dennoch setzt ihre chaotische Familie alles daran, sie dabei zu unterstützen. Gemeinsam macht sich das mollige Mädchen mit seiner Familie auf den Weg nach Kalifornien, wo der `Little Miss Sunshine‘-Wettbewerb stattfindet. Unterwegs verläuft allerdings nicht alles nach Plan und als sie beim Wettbewerb ankommen, trifft Olive auf ihre nicht immer freundliche Konkurrenz.

14:05 – Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten

Paris zur Zeit der Belle Epoque: Léa de Lonval ist eine angesehene Kurtisane, die überlegt, sich zur Ruhe zu setzten. Ihre ehemalige Konkurrentin Charlotte Peloux vermittelt ihren Sohn Fred Peloux an Léa, damit aus ihm ein Mann werde. Entgegen allen gesellschaftlichen Normen entsteht zwischen dem ungleichen Paar eine mehrere Jahre dauernde Liebesbeziehung. Doch Charlotte plant, ihren Sohn mit der Tochter einer reichen Kollegin zu verheiraten.

15:30 – Der Name der Leute

Die junge attraktive Bahia (Sara Forestier) trägt ihren außergewöhnlichen Namen mit Stolz, kämpft mit aufbrausender Leidenschaft für alle gerade verfügbaren Randgruppen und dürfte für ihren Geschmack ruhig ein bisschen weniger französisch aussehen. Auch sonst hat die charmante Politaktivistin ihren eigenen Weg gefunden, die Welt zu verbessern: Ganz nach dem Lebensmotto ihrer hippiebewegten Eltern, „Make love, not war“, schläft sie mit politisch rechts stehenden Männern, um sie ideologisch umzudrehen. Eine Ausnahme macht sie allerdings für den bekennenden Linkswähler Arthur (Jacques Gamblin), der sich eigentlich ganz wohl dabei fühlt, mit seinem konservativen Allerweltsnamen in der anonymen Masse unterzutauchen. Doch Bahia stellt sein bis dahin geordnetes und zurückgezogenes Leben völlig auf den Kopf.

17:05 – Die Welt entdecken: Abenteuer Südamerika

Wie wäre es ein Jahr lang zu reisen? Ohne Zwänge, Termine und Verpflichtungen! Familie Armsen aus München hat sich ihren grossen Traum erfüllt. Ein Jahr sind Sabine und Rallo mit ihren vierjährigen Zwillingen durch Südamerika gereist. Mit ihrem ausgemusterten Militärlaster haben sie dabei 35’000 km zurückgelegt und jede Menge Abenteuer erlebt, die sie selbst dokumentiert haben. Gemeinsam mit ihren Kindern steigen Sabine und Rallo in den „Menschenfresser-Berg“ in der legendären bolivianischen Silberstadt Potosí, erkunden die Salar de Uyuni, die grösste Salzwüste der Welt und fahren 1’600 km fünf Tage lang auf einem LKW-Ponton den Amazonas herunter.

17:50 – Raising Wildlife – Elefant, Schimpanse, Gnu

Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:15 – Raising Wildlife – Pinguin, Wildkatze, Warzenschwein

Eine herzerwärmende Familienserie, in deren Mittelpunkt die Arbeit von Tierspezialisten mit ihren adoptierten Tierbabys steht. Wenn die Gefahren der Wildnis für die verletzten Tiere zu gross werden, erhalten sie eine zweite Chance bei Pflegeeltern, die sich genauso gut – und manchmal sogar besser – um sie kümmern wie ihre natürlichen Eltern. Erhalten Sie einen intimen Einblick in die tägliche Routine der Aufzucht von Wildtieren und erleben Sie aufregende Freundschaften zwischen Mensch und Tier. Werden Sie Zeuge ihrer Herausforderungen und der herzerwärmenden Momente während der Rehabilitation. Diese Serie zeigt, was es braucht, um für diese wilden Tiere zu sorgen.

18:45 – Die Welt entdecken: im Allgäu mit Tommy Scheel

Tommy Scheel auf der Suche nach Action im Allgäu! Auf seinem Streifzug begibt sich Tommy auf Trüffelsuche, erlebt im wahrsten Sinne Gefühle wie in der Achterbahn, erschnuppert auf der Alpe die Geheimnisse der Käseherstellung oder lernt, was Gumpenjucken ist! Und das ist noch weit nicht alles: Ob Alpine Berge, sanfte Hügel, klare Seen, Felsenschluchten oder Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Neuschwanstein – es gibt im Allgäu eine Menge zu erleben, erklettern, zu erfahren oder zu schmecken!

19:30 – Die Welt entdecken: in Ostfriesland mit Florian Simbeck

Ostfriesland. Von vielen Vorurteilen geprägt, besitzt die Region einen der schönsten Küstenstreifen Deutschlands, weites Land und eine einzigartige Kultur. Comedian Florian Simbeck macht sich für „Grenzenlos“ auf die Reise und erkundet das ferne Ostfriesland. Flo schuftet auf einem Krabbenkutter, versucht sich am Ostfriesenabitur und entdeckt das Wattenmeer. Ausserdem macht er sich, bei der wohl verrücktesten Sportart Ostfrieslands, dem Schlickschlittenrennen, schmutzig!

20:15 – Die Eiserne Lady

Die erste weibliche Regierungschefin Europas, Margaret Thatcher, blickt mit Mitte 80 zurück auf ihr Leben. Die ältere Dame erzählt von der harten Arbeit, die hinter ihrer Karriere steckt, von Hindernissen, die ihr im Weg standen, und von ihrem Erfolg, der sich einstellte, als es ihr gelang, das politische Haifischbecken zu durchschwimmen. Ihre resolute Art verlieh ihr den Spitznamen `Eiserne Lady‘ und verhalf ihr dazu, sich in einer Männerdomäne zu behaupten.

21:55 – Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten

Paris zur Zeit der Belle Epoque: Léa de Lonval ist eine angesehene Kurtisane, die überlegt, sich zur Ruhe zu setzten. Ihre ehemalige Konkurrentin Charlotte Peloux vermittelt ihren Sohn Fred Peloux an Léa, damit aus ihm ein Mann werde. Entgegen allen gesellschaftlichen Normen entsteht zwischen dem ungleichen Paar eine mehrere Jahre dauernde Liebesbeziehung. Doch Charlotte plant, ihren Sohn mit der Tochter einer reichen Kollegin zu verheiraten.

23:30 – Planet Erde 2 – Insel

Erleben Sie unsere Welt so nah und intensiv, wie nie zuvor! In faszinierendem 4K-Ultra-HD-Format gefilmt, spannend erzählt und von Oscargewinner Hans Zimmers kongenialem Soundtrack untermalt, verspricht PLANET ERDE II, wie auch schon sein Vorgänger Planet Erde I, ein atemberaubender neuer Meilenstein der Naturdokumentation zu werden.